Alles für Fame?! Sara Kulka: "Sollte mich mit Julian Zietlow anfreunden"

Leipzig - Was ist denn bei Sara Kulka (32) los? Die Ex-GNTM-Kandidatin wünscht sich einen Shitstorm für mehr Reichweite - und denkt dafür über einen ganz bestimmten Freund nach.

Ob ein Shitstorm da wirklich das Richtige wäre? Sara Kulka (32) wünscht sich mehr Reichweite.
Ob ein Shitstorm da wirklich das Richtige wäre? Sara Kulka (32) wünscht sich mehr Reichweite.  © Instagram/sarakulka_

In ihrer aktuellen Instagram-Story sitzt die 32-Jährige mit ihrer schlafenden Tochter Annabell (4) im Auto - das jüngere von zwei Geschwisterkindern sei am Abend zuvor erst spät eingeschlafen: "Wenn ich euch sagen würde, wann, dann gäbe es den nächsten Shitstorm" zeigt sich die Zweifach-Mama überzeugt.

Doch dann gesteht die einstige Dschungelcamp-Teilnehmerin: "Wobei - Shitstorm wäre eigentlich gerade ganz gut, weil meine Reichweite im Keller ist." Dazu äußert sie die (vermutlich nicht ganz ernst gemeinte) Idee: "Ich sollte mich mit Julian Zietlow anfreunden, dann hätte ich viel Reichweite."

Der ehemalige Fitness-Influencer und "Rocka Nutrition"-Gründer Zietlow (38) sorgt derzeit mit Drogen, Sex und der angeblichen Mitgliedschaft im sektenähnlichen Bashar-Kult für immer neue Skandal-Schlagzeilen.

Sara Kulka wollte als Schauspielerin Karriere machen: "Sollte eine drogensüchtige Prostituierte spielen"
Sara Kulka Sara Kulka wollte als Schauspielerin Karriere machen: "Sollte eine drogensüchtige Prostituierte spielen"

Schließlich scheint die Leipzigerin es sich anders zu überlegen und gibt zu bedenken: "Eventuell hätte ich dann keine Kooperationspartner mehr. Na ja, schwieriges Thema."

Ein wahres Dilemma - diese Tücken des Influencer-Daseins ...

Titelfoto: Instagram/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka: