Sarah Engels auf Campingplatz von Fans belästigt: "Es war beängstigend!"

Köln/Luzern - Promis und ihre Fans, das ist ein Kapitel für sich. Sarah Engels (29) musste dies im Familienurlaub einmal mehr am eigenen Leib erfahren. Ihre eigenen Anhänger versetzten die Sängerin nun in Angst!

Sarah Engels und ihre Familie befinden sich derzeit im Campingurlaub.
Sarah Engels und ihre Familie befinden sich derzeit im Campingurlaub.  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Anfang der Woche war die 30-Jährige gemeinsam mit Ehemann Julian Engels (29), Sohnemann Alessio (6) und Baby-Tochter Solea in ihr Urlaubsabenteuer gestartet. Statt im Fünf-Sterne-Luxus-Hotel die Seele baumeln zu lassen, hat sich die vierköpfige Familie in den Sommerferien für einen bodenständigen Campingurlaub entschieden.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten erreichte der Engels-Clan schließlich sein erstes Etappenziel in Luzern (Schweiz). Neben einer kleinen Bergwanderung stand unter anderem auch eine Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Berg Pilatus auf dem Touri-Programm. Oben angekommen, vermasselte allerdings dichter Nebel die Aussicht.

Und so ging es anschließend mit dem neongrünen Wohnmobil "Jiminy" weiter auf den ersten offiziellen Stellplatz auf einem Campingplatz am Vierwaldstättersee.

Der perfekte Penis? Pornostar Hanna Secret erklärt, worauf es ankommt
Hanna Secret Der perfekte Penis? Pornostar Hanna Secret erklärt, worauf es ankommt

Hier genossen Sarah und ihre Familie den tollen Ausblick auf das Gewässer und die Berge. Auch der Sprung ins kühle Nass durfte nicht fehlen.

Sarah Engels und ihre Familie beim Zwischenstopp in der Schweiz

Fans bereiten Sarah Engels und ihrer Familie eine unruhige Nacht

Nicht zu übersehen: Das neongrüne Campingmobil "Jiminy" steht auf seinem Stellplatz am Vierwaldstättersee in der Schweiz.
Nicht zu übersehen: Das neongrüne Campingmobil "Jiminy" steht auf seinem Stellplatz am Vierwaldstättersee in der Schweiz.  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Die perfekte Familienidylle, wenn da nicht die eigenen Fans wären. "Einige haben unseren Stellplatz entdeckt und sich gestern Abend ganz penetrant vor den Wagen gestellt, sodass wir wirklich keine Sekunde unbeobachtet waren", beklagte sich Sarah in ihrer Insta-Story. Sie freue sich eigentlich immer, ihre Fans zu sehen und Fotos mit ihnen zu machen, betonte die 29-Jährige.

Doch diesmal wurde eine Grenze überschritten. "Als wir heute Nacht im Bett lagen und schlafen wollten, sind einfach so häufig Leute an unserem Wagen gestoppt und haben Fotos gemacht. Das fand ich irgendwie etwas beängstigend", offenbarte die "Te Amo Mi Amor"-Interpretin.

Andererseits dürfte Sarah die Aufmerksamkeit kaum verwundern. Wer sich für einen auffälligen Camper in neongrün entscheidet und zu Beginn der Reise einen Aufruf startet, das Fahrzeug zu fotografieren und im Netz zu verlinken, sobald es einem begegnet, der trägt sicher eine gewisse Mitschuld an der Ruhestörung.

Gina-Lisa Lohfink: Gina-Lisa präsentiert prallen Pool-Popo: Fans sticht jedoch was anderes ins Auge
Gina-Lisa Lohfink Gina-Lisa präsentiert prallen Pool-Popo: Fans sticht jedoch was anderes ins Auge

Jetzt geht es für die Promi-Familie erst einmal weiter in Richtung Italien. Nächster Halt: Lugano. Hier hat die 29-Jährige Familie, die sie besuchen möchte.

Titelfoto: Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarah Engels: