Sarah Engels bei Fans immer mehr unten durch: "Die Alte verarscht doch alle!"

Köln - Für Sarah Engels (30) geht ein fantastisches Jahr zu Ende. Gemeinsam mit ihrer Familie schuf die 30-Jährige unzählige Momente für die Ewigkeit. Die Gunst ihrer Fans scheint sie dabei allerdings verspielt zu haben!

Sarah Engels (30) sieht sich im Netz seit einigen Wochen mit heftiger Kritik konfrontiert. Für ihre Fans wird sie immer "unglaubwürdiger".
Sarah Engels (30) sieht sich im Netz seit einigen Wochen mit heftiger Kritik konfrontiert. Für ihre Fans wird sie immer "unglaubwürdiger".  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Sarah ist Sängerin, Schauspielerin, Influencerin und Mama. Ihr Terminkalender ist voll - doch das Dasein als professioneller Workaholic gehört zu ihrem Leben. Zuletzt schien es allerdings so, als würde die "Te Amo Mi Amor"-Interpretin ihrem Körper zu viel zumuten.

Immer wieder klagte sie über gesundheitliche Probleme. Doch selbst heftiger Schwindel konnte sie nicht daran hindern, ihren geschäftlichen Verpflichtungen weiter fleißig nachzugehen. Bei vielen Fans stieß dies auf Unverständnis: "Irgendwie verarscht sie die Leute", so der Tenor aus der Community.

Aktuell befindet sich die Sängerin mit ihrem Ehemann Julian Engels (29), den Kindern Alessio (7) und Solea (1) sowie ein paar Freunden in Finnland, um in atemberaubender Polarlicht-Kulisse ins neue Jahr zu rutschen.

Julian Engels zeigt sein neues Tattoo, doch ein Kind fehlt auf dem Bild
Sarah Engels Julian Engels zeigt sein neues Tattoo, doch ein Kind fehlt auf dem Bild

Ihre Vorsätze für 2023 hatte die Zweifach-Mama bereits vor wenigen Tagen mit ihren Fans geteilt und dafür teils heftige Kritik geerntet.

Ein kurzer Clip, der Sarah beim Joggen in einem verschneiten finnischen Wäldchen zeigt, erhitzt nur erneut die Gemüter und beweist: Die Ex-Frau von Pietro Lombardi (30) hat bei ihren Fans gehörig an Kredit verspielt!

Sarah Engels will auch im Urlaub nicht auf Sport verzichten

Fans vermuten "krankhafte Gier nach Aufmerksamkeit"

Die 30-jährige Sängerin und ihre Familie verbringen den Jahreswechsel in Finnland.
Die 30-jährige Sängerin und ihre Familie verbringen den Jahreswechsel in Finnland.  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

"War sie gerade nicht noch richtig krank?", kommentierte ein User in Anspielung auf Sarahs jüngstes Wehleiden in ihrer Story. Ein anderer wurde da noch deutlicher: "Den einen Tag rumjammern, wie krank sie doch ist und den nächsten Tag wie eine Irre joggen. Das passt ja mega. Die Alte verarscht doch alle."

Vielleicht ist die 30-jährige "DSDS"-Zweite von 2011 aber auch einfach nicht von dieser Welt? "Wären wir im 17. Jahrhundert, könnte man meinen, die Alte wurde von Dr. Frankenstein erschaffen", munkelte ein weiterer Nutzer.

Für den Großteil der Fans, die sich neben dem Beitrag schriftlich verewigten, ist Sarah mit ihrem Verhalten vor allem nur noch eins: "Absolut unglaubwürdig!" Mit der steten Thematisierung ihrer angeschlagenen Gesundheit wolle sie nur ihre "krankhafte Gier nach Aufmerksamkeit" befriedigen, so die Vermutung einer Userin.

Sarah Engels und Julian in Unfall verwickelt: "Wir haben so eine Insel mitgenommen"
Sarah Engels Sarah Engels und Julian in Unfall verwickelt: "Wir haben so eine Insel mitgenommen"

Harte Vorwürfe, die der Kölnerin durchaus zu denken geben sollten. Negative Kommentare gehören im Netz zwar inzwischen zum "guten" Ton, doch bis vor einigen Monaten wurden diese unter Sarahs Beiträgen noch von Komplimenten überlagert. Dies hat sich inzwischen deutlich geändert!

Titelfoto: Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarah Engels: