Schauspielerin Lindsey Pearlman: Nun steht die Todesursache fest

Los Angeles - Es war ein Schock für die US-amerikanische Medienwelt, als Schauspielerin Lindsey Pearlman (†43) plötzlich tot aufgefunden wurde. Nun steht fest, warum die junge Frau starb.

Lindseys Ehepartner Vance Smith rief umgehend die Polizei, doch er sollte seine Frau nicht mehr lebend wiedersehen.
Lindseys Ehepartner Vance Smith rief umgehend die Polizei, doch er sollte seine Frau nicht mehr lebend wiedersehen.  © Screenshots Instagram @lindsey.pearlman / @vanceasmith

Wenige Minuten vor ihrem Tod rief Lindsey Pearlman ihren Ehemann Vance Smith an, um Abschied zu nehmen.

In einem verzweifelten Versuch, das Leben seiner Frau zu retten, alarmierte dieser die Polizei und suchte selbst nach ihr. Doch es war bereits zu spät.

Zuvor war die 43-Jährige mit ihrem Auto an den Fuß des Runyon Canyon in Hollywood gefahren - einem beliebten Wandergebiet.

Ist Avril Lavigne eine Doppelgängerin? Sie äußert sich nun zu den Gerüchten!
Promis & Stars Ist Avril Lavigne eine Doppelgängerin? Sie äußert sich nun zu den Gerüchten!

Durch eine tödliche Überdosis an Pillen schlief sie ein. Ein Wanderer sah das Auto wenig später, entdeckte die Leiche darin und rief die Polizei.

Wie TMZ berichtet, hinterließ die Schauspielerin, die sich durch ihre Rolle in der ABC-Serie "General Hospital" in die Herzen der Fans spielte, eine Notiz in ihrem Auto sowie einen Abschiedsbrief zu Hause.

Laut polizeilichen Ermittlungen litt Lindsey Pearlman in den vergangenen Jahren an immer stärker werdenden Depressionen. Der Gerichtsmediziner von Los Angeles County teilte mit, dass die Todesursache noch durch eine Autopsie bestätigt werden müsse.

Nachdem der tragische Tod der 43-jährigen Schauspielerin bekannt wurde, veröffentlichte Lindseys Schwester eine Nachricht in den sozialen Medien: "Bitte seid Euch bewusst, dass Ihr nie wirklich allein seid."

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über Suizide. Da es sich in diesem Fall jedoch um eine Person des öffentlichen Lebens handelt, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: Screenshots Instagram @lindsey.pearlman / @vanceasmith

Mehr zum Thema Promis & Stars: