Schlanke Figur und makelloser Teint: Oprah Winfrey zieht alle Blicke auf sich

Beverly Hills (USA) - Mit ihrer sehr schlanken Figur beeindruckte Oprah Winfrey (69) kürzlich bei der Premiere von "The Color Purple" im kalifornischen Beverly Hills.

Im Academy Museum nahe Los Angeles zeigte sich Oprah Winfrey (69) umgeben von vielen weiteren Stars.
Im Academy Museum nahe Los Angeles zeigte sich Oprah Winfrey (69) umgeben von vielen weiteren Stars.  © Frederic J. BROWN / AFP

Nach jahrzehntelangen Gewichtskämpfen und Diäten mit Jo-Jo-Effekt hatte die Moderatorin schon selbst nicht mehr damit gerechnet, nachhaltig abnehmen zu können.

Umso mehr beeindruckte die 69-jährige TV-Ikone nun auf dem roten Teppich bei der Premiere von "Die Farbe Lila", einem Remake des gleichnamigen 80er-Jahre-Klassikers von Steven Spielberg (76).

Passend zum Filmtitel zeigte sich Oprah in einem eleganten lilafarbenen Abendkleid. Dazu trug sie Diamantohrringe sowie eine edle Handtasche.

"Mit alles": Deshalb erntet Isi Glück für ihren neuen Ballermann-Song jede Menge Hate
Promis & Stars "Mit alles": Deshalb erntet Isi Glück für ihren neuen Ballermann-Song jede Menge Hate

Die Schauspielerin trug voluminöses brünettes Haar sowie einen verführerischen Lidschatten gepaart mit glänzenden Lippen.

Viele Blicke waren laut Daily Mail exklusiv auf Oprah gerichtet - auch dann, als die Moderatorin ihr Geheimnis lüftete.

"Als ich zum ersten Mal von den Medikamenten zur Gewichtsabnahme hörte, hatte ich das Gefühl: 'Das muss ich alleine machen.' Denn wenn ich das Medikament nehme, ist das der einfache Ausweg", sagte Oprah. Geholfen habe ihr letztendlich eine radikale Umstellung ihrer Essgewohnheiten.

Oprah Winfrey zusammen mit Regisseur Steven Spielberg (76).
Oprah Winfrey zusammen mit Regisseur Steven Spielberg (76).  © Frederic J. BROWN / AFP

Moderatorin Oprah Winfrey hatte es satt, wegen ihrer Figur belächelt zu werden

Während einer Pressekonferenz sendete Oprah auch eine klare Kritik Richtung Medien. "Ich weiß nicht, ob es eine andere öffentliche Person gibt, deren Gewichtsprobleme so stark ausgenutzt wurden wie meine", sagte die Moderatorin.

"Als Person, die seit so vielen Jahren in Bezug auf ihr Körperbild beschämt wurde, hatte ich es einfach satt", ergänzte Oprah. Daher habe sie beschlossen, alles für eine schlankere und gesündere Figur zu tun.

Zuletzt wurde die 69-Jährige vor allem durch ihr aufsehenerregendes Interview mit Harry (39) und Meghan (42) bekannt, in denen die beiden Rassismusvorwürfe gegen das britische Königshaus erhoben.

Titelfoto: Frederic J. BROWN / AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: