Selena Gomez mit trauriger Nachricht: Deswegen kann sie keine Kinder bekommen

Los Angeles (Kalifornien/USA) - Traurige Nachrichten von Selena Gomez (30, "Look At Her Now")!

Selena Gomez (30) kann aufgrund ihrer Medikamente höchstwahrscheinlich keine Kinder bekommen.
Selena Gomez (30) kann aufgrund ihrer Medikamente höchstwahrscheinlich keine Kinder bekommen.  © Jon Kopaloff / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Im April 2020 verriet die "Look At Her Now"-Sängerin in einem Gespräch mit ihrer guten Freundin und Kollegin Miley Cyrus (29, "Wrecking Ball"), dass sie unter einer bipolaren Störung leidet.

Diese zeichnet sich durch eine Abwechslung von manischen und depressiven Episoden ab. Während der Manie stellt sich bei betroffenen Personen ein übersteigertes Hochgefühl ein. Daraufhin folgt meist eine Phase, geprägt von mehr oder weniger ausgeprägten Depressionen.

Gomez selbst erklärte nun in einem Interview mit The Rolling Stone, dass es ihr zwischenzeitlich so schlecht gegangen sei, dass sie mit Suizidgedanken zu kämpfen hatte.

Verona Pooth: Verona Pooth wärmt sich unten ohne an Heizung, ein Detail lässt ihre Fans lachen
Verona Pooth Verona Pooth wärmt sich unten ohne an Heizung, ein Detail lässt ihre Fans lachen

"Ich dachte, die Welt würde besser sein, wenn ich nicht da wäre", erklärte sie und fügte schließlich hinzu, dass ihr vor allem ihr offener Umgang mit der Krankheit sehr geholfen habe, damit klarzukommen.

Selena Gomez lässt sich für das Cover des Rolling Stone ablichten

Aufgrund ihrer Medikamente wird Selena Gomez vermutlich keine Kinder bekommen können

Trotzdem gibt es immer wieder Tage, an denen es besonders schwer ist - so zum Beispiel vor Kurzem, als die 30-Jährige sich mit einer Freundin unterhalten hat, die derzeit versucht, schwanger zu werden. Nach diesem Gespräch habe Gomez in ihrem Auto ein paar Tränen verdrücken müssen.

Der Grund: Wegen ihrer psychischen Störung ist die "Only Murders in the Buildung"-Schauspielerin auf zwei Medikamente angewiesen, die ihrem Kinderwunsch im Wege stehen. So ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eines Tages selbst ein Baby zur Welt bringen wird, sehr gering.

"Das ist im Moment ein sehr großes Thema in meinem Leben", gestand sie ehrlich und fügte hinzu, dass sie trotzdem versucht, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken: "Ganz egal, wie ich sie bekommen soll, ich werde [Kinder] bekommen."

Titelfoto: Jon Kopaloff / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Mehr zum Thema Selena Gomez: