Serkan Yavuz klagt nach Haar-Transplantation: "Sehe richtig beschissen aus"

Köln/Regensburg – Serkan Yavuz (29) wünscht sich volleres Haar. Aus diesem Grund hat sich der "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer über die Ostertage einer Haartransplantation unterzogen. Das vorläufige Ergebnis präsentierte er nun in einer Instagram-Story.

Serkan Yavuz (29) hat sich Haare vom Hinterkopf über die Stirn einpflanzen lassen. (Fotomontage)
Serkan Yavuz (29) hat sich Haare vom Hinterkopf über die Stirn einpflanzen lassen. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Serkan Yavuz

"Ich seh richtig beschissen aus", berichtet der 29-Jährige, der mit seiner hochschwangeren Freundin Samira Klampfl (28) in den kommenden Wochen ein Baby erwartet, in seiner Story.

Tatsächlich wirkt Serkans Gesicht - besonders die Partie unter den Augen - stark angeschwollen. "Ich seh aus wie Axel Schulz", scherzt der "Promiboxen"-Kandidat und postet dazu ein wenig schmeichelhaftes Foto des ehemaligen Profi-Boxers.

Prompt bekommt Schulz (53) Wind von dem fragwürdigen Vergleich, reagiert kurz darauf aber mit Humor. So teilt Serkan einen Screenshot, auf dem sein Pseudo-Lookalike ihm per Direct Message "Gute Besserung" wünscht.

Partysängerin Isi Glück erlebt Horror im Flieger: "Das Schlimmste, was man sich vorstellen kann"
Promis & Stars Partysängerin Isi Glück erlebt Horror im Flieger: "Das Schlimmste, was man sich vorstellen kann"

Auch erklärt er den Grund für sein aufgedunsenes Gesicht. So sei die beim Beauty-Eingriff verwendete Kochsalzlösung inzwischen mitten im Gesicht angelangt und hat seine Augen- und Nasenpartie deutlich anschwellen lassen.

"Gestern war's noch schlimmer, da war das Auge echt gut zu, aber na ja, gehört dazu - Schmerzen habe ich aber keine", gibt Serkan jedoch Entwarnung.

Serkan Yavuz bei Instagram

Serkan Yavuz musste sich den Kopf rasieren: "Shit, das war so ein komisches Gefühl"

Auf älteren Bildern trägt Serkan seine Haare strubbelig gestylt, zufrieden war er damit offenbar nicht.
Auf älteren Bildern trägt Serkan seine Haare strubbelig gestylt, zufrieden war er damit offenbar nicht.  © Instagram/Serkan Yavuz

Über Ostern hatte sich der Reality-TV-Star seinen Traum erfüllt und sich in einer siebenstündigen Prozedur einzelne Haare vom Hinterkopf an die lichter werdenden Stellen über der Stirn einsetzen lassen.

"Jeder hat Sachen, die einem selber nicht gefallen, und bekanntlich ist man mit sich selbst immer am kritischsten. (...) Ich bin 29 Jahre alt und möchte einfach, dass ich mich gut fühle", erklärte Serkan den Eingriff, dem sich auch schon Promis wie etwa Jürgen Klopp (54) unterzogen haben.

Zuvor hatte sich Serkan aber erst einmal von seiner sorgsam gestylten Strubbelfrisur trennen und seinen ganzen Schopf kurz rasieren müssen: "Shit, das war so ein komisches Gefühl."

Nach anonymer Anklage: Beging Marylin Manson Sexualstraftaten in den 90ern?
Promis & Stars Nach anonymer Anklage: Beging Marylin Manson Sexualstraftaten in den 90ern?

Kurz nach der Transplantation ist noch deutlich zu erkennen, wo die "neuen" Haare eingepflanzt wurden. Bis zum finalen Ergebnis muss sich Serkan etwa sechs Wochen gedulden.

Freundin Samira hat den ehemaligen Rosen-Casanova bei seinem Vorhaben offenbar unterstützt. Das Paar lebt in einem Haus in Regensburg, ihr Kind soll voraussichtlich im Mai das Licht der Welt erblicken.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Serkan Yavuz

Mehr zum Thema Promis & Stars: