Sex-Talk mit Ex-BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth: Sie hat es am Set getrieben!

Berlin - Schlüpfrige Geständnisse: Ex-BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth (25) hat sich bei Instagram wieder einmal den intimen Fragen ihrer Follower gestellt und einige pikante Details aus ihrem Liebesleben preisgegeben.

Nathalie Bleicher-Woth (25) hat ihre Follower bei Instagram wieder einmal an ihren Bettgeschichten teilhaben lassen.
Nathalie Bleicher-Woth (25) hat ihre Follower bei Instagram wieder einmal an ihren Bettgeschichten teilhaben lassen.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw

Unter anderem wollte ein User wissen, ob sie es sich denn schon einmal an einem ungewöhnlichen Ort "besorgt" habe. Die Antwort fiel prägnant und unerwartet aus: "Am Set", gab sie zu.

Und das scheint nicht alles gewesen zu sein, was während der Arbeit passiert ist. Später fragte ein anderer Fan nämlich: "Schon Mal am Set Sex gehabt?" Auch das beantwortete Nathalie mit einem "Ja" und fügte hinzu "mit einer Ex-Freundin".

An welchem Set es zur Sache ging, verriet die blonde Beauty zwar nicht, doch der Verdacht liegt natürlich nahe, dass es bei "Berlin - Tag & Nacht" passiert sein und es sich bei besagter Ex um Serienkollegin Saskia Beeks (33) handeln könnte, mit der sie 2019 liiert war.

Frau startet Flirt-Versuch bei Pietro Lombardi, der reagiert mit eindeutiger Antwort
Pietro Lombardi Frau startet Flirt-Versuch bei Pietro Lombardi, der reagiert mit eindeutiger Antwort

Außerdem ließ die Influencerin in ihrer Insta-Strory wissen, dass sie auch schon Sex in der Küche und im Pool hatte. Allerdings kam es noch nie bei McDonald's zum Äußersten - ja auch diese Frage wurde ihr tatsächlich gestellt.

In einer Beziehung sei ihr das Liebesspiel aber auf jeden Fall wichtig, denn sie wolle der Person, die sie liebt, sehr nahe sein und sie fühlen können und dabei spiele Sex natürlich eine wesentliche Rolle.

Nathalie Bleicher-Woth nimmt ein Bad im Whirlpool

Nathalie Bleicher-Woth zeigt sich bei Instagram gern leicht bekleidet

Nathalie Bleicher-Woth mag es beim Sex hart und liebevoll

Die Influencerin hat ihre Fans über ihre persönlichen Vorlieben beim Liebesspiel ins Bild gesetzt.
Die Influencerin hat ihre Fans über ihre persönlichen Vorlieben beim Liebesspiel ins Bild gesetzt.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw

Dabei mag sie es im Übrigen sowohl hart als auch liebevoll, aber wenn sie sich entscheiden müsste, dann würde ihre Wahl eher auf die liebevolle Spielart fallen. Daher finde sie auch das Vorspiel "voll wichtig", wie sie ihre Fans wissen ließ.

Allerdings ist sie offensichtlich auch Fesselspielen nicht abgeneigt, denn auf die Frage nach dieser Praktik antwortete Bleicher-Woth: "Meine Ex-Freundin ist Polizistin, also ja."

Wichtig ist es ihr aber anscheinend, sich voll und ganz auf ihr Gegenüber zu konzentrieren, denn sie hatte nach eigener Aussage noch nie Sex mit mehr als einer Person zugleich.

187-Rapper Gzuz wird während FC St. Pauli Pokalspiel aus dem Stadion geschmissen
187 Strassenbande 187-Rapper Gzuz wird während FC St. Pauli Pokalspiel aus dem Stadion geschmissen

Freundschaft plus kommt für die Wahl-Berlinerin ebenfalls nicht infrage, denn Liebe und Sex sind für sie untrennbar miteinander verbunden, wie sie schon des Öfteren betonte.

Und so haben die User wieder ein bisschen mehr aus dem Liebesleben von Nathalie Bleicher-Woth erfahren und ihre 835.000 Follower überlegen sich bestimmt schon jetzt wieder intime Fragen für den nächsten Sex-Talk mit ihrem Liebling.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: