Shirin David spricht über depressive Phasen!

Berlin - Sie ist jung, selbstbewusst und extrem erfolgreich: Dennoch scheint es sie auch zu geben, die dunklen Tage in Shirin Davids Leben.

Shirin David (25) beantwortet auch besonders private Fragen ihrer Follower.
Shirin David (25) beantwortet auch besonders private Fragen ihrer Follower.  © Instagram/shirindavid, dpa/Markus Scholz

Auf die Frage eines Followers, ob sie denn auch manchmal unter "depressive Phasen" leide, antwortet die 25-Jährige ganz offen.

"Safe. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass sie zum Künstlersein dazu gehören. Ich will Depressionen hiermit nicht 'normalisieren', aber ich hab gelernt, sie zu ownen und als einen Teil von mir zu sehen", gibt die Rapperin zu. "Aus Schmerz entsteht die schönste Kunst. Depressionen im Paradies eben."

Wie schön diese Kunst wirklich ist, davon können sich ihre Fans wohl schon sehr bald selbst überzeugen.

Spektakuläre Aussicht: Shania Geiss blickt über ganz New York!
Shania Geiss Spektakuläre Aussicht: Shania Geiss blickt über ganz New York!

"Mit dem Album könnt Ihr demnächst rechnen", kündigt Shirin ihr zweites Studioalbum in der Fragerunde an.

Wir dürfen also gespannt sein, was da musikalisch auf uns zukommt.

Titelfoto: dpa/Markus Scholz

Mehr zum Thema Shirin David: