Mega-scharfes Foto macht Sonya-Kraus-Fans ganz wuschig

Frankfurt am Main - Holla, Frau Kraus! Mit einem Foto, das Sonya Kraus (47) jetzt auf Instagram geteilt hat, sorgt die TV-Moderatorin vor allem bei ihren männlichen Followern für erhöhten Puls.

So kennt man Sonya Kraus (47), wenn sie nicht die strenge Direktorin spielt. (Archivbild)
So kennt man Sonya Kraus (47), wenn sie nicht die strenge Direktorin spielt. (Archivbild)  © dpa/Andreas Arnold

Mit strenger Brille und üppigem Dekolletee schaut Sonya schwer dominant in die Kamera.

Eigentlich eher untypisch für die sonst immer lachende Blondine, aber die Typen-Veränderung hat einen tieferen Grund.

Denn das Foto ist am Set der Serie "Das Internat" entstanden, die der Streaming-Dienst Joyn ab dem 15. Oktober ausstrahlt (TAG24 berichtete).

Nach Brust-OP: Model sieht zum ersten Mal ihren neuen Busen und ihr wird schlecht
Promis & Stars Nach Brust-OP: Model sieht zum ersten Mal ihren neuen Busen und ihr wird schlecht

Darin spielt die Moderatorin die Internats-Direktorin Susanne Mayer-Stäblein, und die ist laut Sonya eine "wilde Hilde".

Ihre Fans würden nun natürlich liebend gerne noch einmal die Schulbank drücken.

Dementsprechend fallen auch die Kommentare aus.

"So eine Rektorin wünscht sich jeder", "Die heißeste Frau der Welt" oder "Mein Gott, bist Du mega geil, sowas von sexy hot" kriegen sich die Follower kaum mehr ein.

Und auch Sonyas prominente Kollegen sind begeistert. "Kraaaaaaass!", findet etwa Ruth Moschner (44). Und Marco Schreyl urteilt (46): "Ein Feger!" Zu Recht...

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Andreas Arnold, Instagram/Sonya Kraus

Mehr zum Thema Sonya Kraus: