Sylvana Wollny: Heftiger Streit mit Flo um Tochter Celina, jetzt zieht sie Konsequenzen

Hückelhoven - Sylvana Wollny (31) und ihr Verlobter Florian Köster (34) fiebern der Kommunion ihrer Tochter Celina (9) entgegen. Doch kurz bevor es in die Kirche geht, kommt es zu einem heftigen Streit zwischen den Eltern!

Sylvana Wollny (31) und ihr Verlobter, Florian Köster (34), geraten in Streit. Das Kommunion-Kleid ihrer Tochter ist weg.
Sylvana Wollny (31) und ihr Verlobter, Florian Köster (34), geraten in Streit. Das Kommunion-Kleid ihrer Tochter ist weg.  © RTLZWEI

Die wohl bekannteste Großfamilie Deutschlands befindet sich in Feierlaune! Nach wochenlanger Vorbereitung steht mit dem Gemeindeeintritt der Neunjährigen das nächste Großereignis ins Haus.

Die kleine Celina, von Oma Silvia Wollny (58) liebevoll "Mucki" genannt, kam 2013 auf die Welt und ist somit zeitlebens ein fester Bestandteil der Reality-TV-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!"

Kein Wunder also, dass ihre Kommunion nun ebenfalls von TV-Kameras begleitet wurde. Doch kurz vor Beginn der Zeremonie geraten ausgerechnet die stolzen Eltern aneinander. Der Grund: Mama Sylvana kann das Kleid ihrer Erstgeborenen nicht finden.

Kuss-Szene aus "Titanic": "Es war so eine Sauerei!"
Promis & Stars Kuss-Szene aus "Titanic": "Es war so eine Sauerei!"

Das edle Stoffstück, in dem sich Celina wie eine Prinzessin fühlen wollte, ist wie vom Erdboden verschluckt. Mit der tickenden Uhr im Nacken gerät die 31-Jährige zunehmend in Panik: "Ich flippe aus!"

Auch Wollny-Matriarchin Silvia, die gerade noch mit ihrer Frisur zu kämpfen hat, kann nicht helfen.

Celina fiebert schon seit Wochen ihrer Kommunion entgegen

Die Neunjährige, von Oma Silvia Wollny (58) liebevoll "Mucki" genannt, wird für ihre Kommunion schick gemacht.
Die Neunjährige, von Oma Silvia Wollny (58) liebevoll "Mucki" genannt, wird für ihre Kommunion schick gemacht.  © RTLZWEI

Silvia Wollny hat ihren Schwiegersohn im Verdacht - zu Recht!

Silvia (v.l.n.r.), Florian und Sylvana suchen angestrengt das edle Stück Stoff, das für Celina an ihrem Ehrentag die Welt bedeutet.
Silvia (v.l.n.r.), Florian und Sylvana suchen angestrengt das edle Stück Stoff, das für Celina an ihrem Ehrentag die Welt bedeutet.  © RTLZWEI

"Das kann doch nicht weg sein", ärgert sich Sylvana. Ihr Verlobter ist bei der Suche ebenfalls keine große Hilfe. Florian gibt sich planlos, gerät dann aber doch noch ins Visier seiner Schwiegermutter. Ihr Verdacht: Der Zweifach-Papa habe womöglich vergessen, das Kleid bei der Reinigung abzuholen!

"Dass er ganz so verpeilt ist, wie Mama sagt, glaube ich nicht", zweifelt Sylvana. Gleichzeitig macht sie ihrem zukünftigen Ehemann aber auch eine deutliche Ansage: "Also wenn das Kleid gleich nicht da ist, dann raste ich hier komplett aus!"

Als die 31-Jährige schon nicht mehr an ein Happy End glaubt, wendet sich doch noch alles zum Guten. Und siehe da, Silvia bewies - wie so oft - den richtigen Riecher. Zwar hatte Flo nicht vergessen, das Kleid abzuholen, es anschließend aber einfach im Auto liegen gelassen.

Regina Halmich verrät brisantes Detail zum Kampf gegen Stefan Raab
Promis & Stars Regina Halmich verrät brisantes Detail zum Kampf gegen Stefan Raab

Für Sylvana steht fest: "Beim nächsten Mal weiß ich auf jeden Fall Bescheid, dass ich so wichtige Dinge selber mache, oder direkt im Auto nachschaue. Das hat mich auf jeden Fall einiges an Nerven und ein paar graue Haare gekostet."

Neue Folgen von "Die Wollnys" gibt es wieder am kommenden Mittwoch (1. März) ab 20.15 Uhr bei RTLZWEI oder schon vorab im Stream auf RTL+ zu sehen.

Titelfoto: RTLZWEI

Mehr zum Thema Sylvana Wollny: