Heiß! Sylvie Meis bringt Fans mit Dessous-Pics in Wallungen

Hamburg – Achtung, heiß! Am Montag hat Sylvie Meis (42) ihre eigene Lingerie-Linie auf den Markt gebracht. Wie sexy die Teile sind, demonstriert sie am eigenen Körper.

Auf Instagram zeigt Sylvie ihre sexy Dessous-Linie.
Auf Instagram zeigt Sylvie ihre sexy Dessous-Linie.  © Screenshots/Instagram, Sylvie Meis

Die neusten Schnappschüsse auf Sylvies Instagram-Profil haben es in sich! Denn dort zeigt sich die hübsche Niederländerin auf gleich mehreren Bildern in heißen Dessous.

Mal rekelt sie sich elegant in schwarzer Spitze auf einem Flügel oder posiert in einem Set in zartem Rosa vor dem Spiegel. Ein anderes Mal blickt sie in Morgenmantel und Highheels lasziv in die Kamera.

"Naughty or nice?" ("ungezogen oder nett?"), fragt Sylvie zu dem Foto, auf dem sie es sich auf dem Klavier gemütlich gemacht hat. Die Follower sind sich einig: "Beides" - und dazu noch ziemlich heiß!

In den Kommentaren regnet es zahlreiche Flammen- und Herz-Emojis. "Perfekter Körper", schwärmt eine Userin. "Ich wünschte, ich wäre der Pianist", schreibt ein männlicher Fan.

Doch es sind nicht irgendwelche BHs, Slips, Pyjamas und Morgenmäntel, in denen die Moderatorin ihre Fans um den Verstand bringt - sondern ihre eigene Kollektion!

Sylvie kennt sich mit Dessous aus!

Die Niederländerin hat schon mehrere Lingerie-Linien entworfen.
Die Niederländerin hat schon mehrere Lingerie-Linien entworfen.  © Ursula Düren/dpa

Die 42-Jährige hat eine eigene Lingerie-Linie in die Stores gebracht (TAG24 berichtete).

Das Beste daran ist: Die modischen Teile gibt es zum Discounter-Preis! Die "Sylvie Meis Kollektion" ist seit Anfang der Woche bei Aldi Nord und bei Aldi Süd erhältlich.

"Es gibt kein schöneres Gefühl, als sich in seiner Wäsche rundum wohl zu fühlen", begründete die 42-Jährige ihre Entscheidung für die Linie.

Auch die Kunden sind begeistert von Sylvies Dessous. "Die Kollektion ist einfach göttlich", lobt ein Nutzer. "Wundervoll und perfekte Passform", stimmt ihm eine andere Nutzerin zu.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Niederländerin mit dem Entwerfen von Unterwäsche beschäftigt. Sie designte bereits eine Kollektion für das Label "Hunkemöller" sowie für den Online-Riesen Amazon. Für ihre Linie "Sylvie Flirty Lingerie" suchte sie 2018 in der RTL-Show "Sylvie Dessous Models" das passende Gesicht.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshots/Instagram, Sylvie Meis

Mehr zum Thema Sylvie Meis:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0