Im Aldi-Bikini an der Côte d'Azur: Sylvie Meis testet eigene Kollektion!

Hamburg – Sylvie Meis (44) ist nicht nur Moderatorin, Model und Influencerin, sondern gelegentlich auch Designerin.

Ein ähnliches Modell hatte sie bereits im Schrank: Sylvie Meis (44) hat ihre eigene Bikini-Kollektion entworfen.
Ein ähnliches Modell hatte sie bereits im Schrank: Sylvie Meis (44) hat ihre eigene Bikini-Kollektion entworfen.  © Fotomontage: ALDI, Screenshot/Instagram, sylviemeis

Grade erst hat die Niederländerin ihre vierte Kollektion auf den Markt gebracht. Wie das Motto "Sommer von Deinen schönsten Seiten" verrät, handelt es sich dieses Mal nicht um Dessous, sondern um Strand- und Bademode. Die sexy Teile sind für jedermann erschwinglich, denn es gibt sie bei Aldi zu kaufen.

Sylvie hat es sich natürlich nicht nehmen lassen und die Beachwear eigenhändig getestet! Im Urlaub in St. Tropez präsentierte sie ihr Lieblingsteil: einen roten Bikini mit Zickzack-Muster.

Auf Instagram teilte sie gleich zwei heiße Schnappschüsse, auf denen sie in dem 14,99 Euro-Zweiteiler aus dem Wasser stolziert. Dazu trägt sie eine weiße Sonnenbrille, streicht sich die nassen Haare elegant nach hinten und präsentiert ihren durchtrainierten Traumbody.

Sylvie Meis zeigt sich mit Ehemann Niclas, doch Fans sind schockiert!
Sylvie Meis Sylvie Meis zeigt sich mit Ehemann Niclas, doch Fans sind schockiert!

"Ich bin so stolz! Meine neue Sylvie-Kollektion ist bereits ab heute in den Niederlanden erhältlich!⁠ Ich habe sie bereits für Euch getestet und liebe jedes einzelne Stück", textete sie zu den Bildern.

Die Follower sind begeistert - vor allem von Sylvies Beach-Body. In den Kommentaren hagelt es Herzchen- und Flammen-Emojis. "Was für ein Body", "da kocht das Wasser" oder "next bond girl", schwärmen die Fans.

Sylvie Meis stolziert im 14,99 Euro-Bikini aus dem Wasser

So viele Bikinis besitzt die Moderatorin

Dass die schöne Blondine auch am Strand stets top gestylt ist, ist kein Wunder! Schließlich ist Sylvie ein echter Bikini-Junkie, wie sie im Interview mit der "Bild-Zeitung" erklärte: "Ich besitze 400 Bikinis, trage im Urlaub jeden Tag einen anderen." Sie sei mit drei Koffern nach Südfrankreich gereist, zwei davon mit Übergewicht.

Ihre eigenen Bikinis zu designen, dürfte ihr also alles andere als schwergefallen sein. Auch in Deutschland ist die Kollektion bald erhältlich! Ab dem 4. August gibt es die Teile in den Stores von Aldi Nord und Aldi Süd.

Titelfoto: Fotomontage: ALDI, Screenshot/Instagram, sylviemeis

Mehr zum Thema Sylvie Meis: