Tagebücher von "Harry Potter"-Star Alan Rickman (†69) werden veröffentlicht

London, England - Die 27 Tagebücher des "Harry Potter"-Schauspielers Alan Rickman (✝69) sollen in einem einzigen Buch zusammengefasst und im Herbst 2022 auf den Markt gebracht werden, um mit ihnen einen Einblick in seine "geistreichen, geschwätzigen und offenen" Gedanken zu geben.

Alan Rickman (✝69) hatte immer schon vor, seine Tagebücher eines Tages zu veröffentlichen.
Alan Rickman (✝69) hatte immer schon vor, seine Tagebücher eines Tages zu veröffentlichen.  © Andrew Cowie/EPA/dpa

Wie die britische Tageszeitung The Guardian berichtete, habe Rickman in den 1990er Jahren erstmals begonnen, seine Gedanken auf Papier zu bringen und dabei alles was ihn beschäftigte und was er erlebte, zu verschriftlichen.

Und das war eine ganze Menge! Schließlich wirkte Rickman in den 25 Jahren, in denen er seine Bücher verfasste, in mehreren Stücken und Filmen mit – darunter auch in der Erfolgsreihe "Harry Potter".

Bis zu seinem Lebensende im Jahr 2016, über 25 Jahre hin, soll er sich immer wieder die Zeit zum Schreiben genommen haben – stets mit der Intention, seine Bücher eines Tages zu veröffentlichen.

"Die Tagebücher geben nicht nur viel über den Schauspieler Alan Rickman Preis, sondern auch über den echten Alan – seinen Sinn für Humor, seinen scharfen Beobachtungssinn, sein handwerkliches Geschick und seine Hingabe zur Kunst", so seine Ehefrau Rima Horton (73), die seit 1965 an seiner Seite stand.

Das Themenspektrum der Bücher sei breitgefächert und reiche von Theaterrezensionen, über Einblicke in seinen Freundeskreis und sein Interesse an der Politik, bis hin zu Anekdoten aus seiner Zeit auf der Bühne und der Leinwand.

"Vor allem aber enthüllen die Tagebücher den wahren Alan Rickman, lustig, leidenschaftlich, gelegentlich provokativ, und geben neue Einblicke in seine Kunst", so der schottische Verlag Canongate, der sich den Büchern angenommen hat.

"Er schrieb seine Tagebücher, als ob er mit einem engen Freund plauderte. Sie bieten perfekte Vignetten: kurze, prägnante Absätze, die große Bilder malen und faszinierende Einblicke in ihn selbst, seine Mitmenschen und die Welt um ihn herum. Sie sind intim, einfühlsam und sehr lustig".

Titelfoto: Andrew Cowie/EPA/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0