Tanja Szewczenko kündigt ungewöhnliche Instagram-Pause an! "So viel los hier"

Köln - Allround-Mama und Business-Frau Tanja Szewczenko (45) hat am Mittwochnachmittag zur Überraschung vieler eine Social-Media-Pause angekündigt. Stecken etwa Stress und Überforderung hinter der kurzfristigen Auszeit?

Tanja Szewczenko (45) ist sonst viel beschäftigt - warum tritt die Ex-Schauspielerin jetzt einen Schritt zurück?
Tanja Szewczenko (45) ist sonst viel beschäftigt - warum tritt die Ex-Schauspielerin jetzt einen Schritt zurück?  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Schon länger halten die Ex-Eiskunstqueen und Serien-Darstellerin die beiden jüngsten Sprösslinge - "Kekse", wie Tanja sie nennt - Leo und Luis mächtig auf Trab.

Egal ob hier mal Chaos veranstaltet wird oder sich die beiden Zwillinge gegenseitig eins auf die Rübe geben - bei den Szewczenkos ist immer was los!

Neulich machte sogar die sonst so unscheinbare und handyscheue Jona (12) auf sich aufmerksam, weil sie gemeinsam mit einer Freundin für bleibende Spuren auf dem Laminatboden ihres Zimmers sorgte und ihr Bett verschob. "Wir haben uns alle aber trotzdem lieb", schob die "Mein Mann kann"-Teilnehmerin entwarnend hinterher.

Gestellte Fotos? Tanja Szewczenko rechtfertigt sich vor Fans: "Das ist Instagram"
Tanja Szewczenko Gestellte Fotos? Tanja Szewczenko rechtfertigt sich vor Fans: "Das ist Instagram"

Jetzt zog sich Tanja, die nach eigener Aussage dem Thema "Fehlgeburten" eine Stimme geben wolle, allerdings überraschenderweise zurück! "Ihr Lieben, ich bin mal bis Freitag offline. Gerade so viel los hier. Keine Sorge bitte, aber ich brauch einfach mal zwei Tage", schrieb sie an ihre 288.000 Fans.

Die dürften sich angesichts dieser offenen und unperfekten Worte der sonst so tadellosen Tanja schon wundern, warum die einstige "Alles was zählt"-Hauptdarstellerin an ihrem eigens ins Leben gerufenen "Content-Mittwoch" von der Bildfläche verschwindet.

Plant Tanja Szewczenko das nächste Projekt?

Für die 45-Jährige gibt es nichts Schöneres als ihre Familie, die sie nur allzu gerne perfekt inszeniert.
Für die 45-Jährige gibt es nichts Schöneres als ihre Familie, die sie nur allzu gerne perfekt inszeniert.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Durchaus denkbar also, dass sich die 45-Jährige in den kommenden 48 Stunden ganz sich selbst und fernab von Podcast-Aufnahmen, Radiointerviews oder sonstigen Verpflichtungen einfach mal ihren Kids widmen möchte - inklusive Handy ... Denn irgendwie muss der neue Content für das Wochenende ja vorbereitet werden.

Steckt also womöglich nur ein neues Projekt hinter der vermeintlichen Insta-Pause oder zwingt der Dauer-Stress die 45-Jährige so langsam wirklich in die Knie? Fragen über Fragen, die die Bestsellerautorin wohl erst in wenigen Tagen aufklären und beantworten kann.

Und Ehemann Norman? Der dürfte sich über die neu gewonnene Zeit mit seiner Frau mit Sicherheit freuen - sofern die Arbeit mitspielt.

Tanja Szewczenko wegen Tochter Jona in der Kritik! "Da kann man ja fast den Schlüpper sehen"
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko wegen Tochter Jona in der Kritik! "Da kann man ja fast den Schlüpper sehen"

"Norman huscht derzeit von einem Termin in den nächsten", verriet Tanja vor einigen Tagen über das Berufsleben ihres Gatten.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: