Tanja Szewczenko mit den Nerven am Ende: Luis hat blutigen Unfall - "Ich kann nicht mehr"

Dubai - Tanja Szewczenko (46) ist aktuell mit den Nerven am Ende. Zwischen Renovierungs- und Umzugsstress gab es im Hause Szewczenko nun den nächsten Zwischenfall - und erneut hat es Söhnchen Luis getroffen. Bei Instagram erstattete Tanja Bericht.

Tanja Szewczenko (46) ließ sich auf dem Weg zum Arzt von Ehemann Norman Jeschke (45) mit der Handykamera begleiten.
Tanja Szewczenko (46) ließ sich auf dem Weg zum Arzt von Ehemann Norman Jeschke (45) mit der Handykamera begleiten.  © Bildmontage: Instagram/tanjaszewczenko

Tanjas Söhnchen Luis ist derzeit vom Pech verfolgt. Nachdem der zweijährige Sprössling der ehemaligen Eiskunstläuferin und Ehemann Norman Jeschke (45) erst kürzlich aus dem Krankenhaus entlassen worden war, wo er einige Tage wegen eines heftigen bakteriellen Infekts in Behandlung war, mussten die dreifachen Eltern am Sonntag dann erneut einen Arzt aufsuchen.

Wie die Dubai-Auswanderin in ihrer Story berichtete, war der Zweijährige im Schlafzimmer der vorübergehenden Wohnung der Familie gestolpert und so unglücklich auf der Bettkante aufgeschlagen, dass anschließend eine große Wunde in seiner Mundhöhle klaffte.

Tanja zeigte ihren Fans die Verletzung in ihrer Story, allerdings nicht, ohne vorher eine Triggerwarnung ausgesprochen zu haben.

Tanja Szewczenko zieht endlich um! Mit diesen Schocks hat sie allerdings nicht gerechnet
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko zieht endlich um! Mit diesen Schocks hat sie allerdings nicht gerechnet

"Es hat wie Sau aus seinem Mund geblutet. Ich habe so aufgeschrien", schilderte die 46-Jährige, die ihrem Sohn sofort ein Tuch auf die Wunde gepresst und zusammen mit Norman einen Arzt aufgesucht habe. Dort seien die drei sofort durchgewunken worden und hätten keine Sekunde warten müssen.

Tanja Szewczenko war im Sommer mit ihrer Familie nach Dubai ausgewandert

Tanja Szewczenko bringt Luis zu Ärztin - Medizinerin gibt Entwarnung

Völlig erschöpft schlief Luis (2) nach dem Arztbesuch ein, wie Mama Tanja in ihrer Instagram-Story zeigte.
Völlig erschöpft schlief Luis (2) nach dem Arztbesuch ein, wie Mama Tanja in ihrer Instagram-Story zeigte.  © Bildmontage: Instagram/tanjaszewczenko

"Normans Shirt war voll Blut. Das ganze Tuch, was ich ihm gegen die Lippe presste, auch", offenbarte die Ex-Kölnerin, doch die Ärztin habe dann relativ schnell Entwarnung geben können: Obwohl Tanja sich zunächst sicher war, dass der Cut genäht werden müsse, erklärte die Medizinerin, dass die Wunde von alleine heilen würde.

Dennoch nahm die 46-Jährige, die derzeit ohnehin alle Hände voll zu tun hat, der Unfall ziemlich mit. "Ich bin mit den Nerven am Ende ... Ich kann nicht mehr", offenbarte sie gegenüber ihren 312.000 Instagram-Fans.

So kuschelte sie sich am Sonntag schließlich neben ihr Söhnchen, das völlig fertig eingeschlafen war und nicht mal ein tröstendes Eis annehmen wollte, wie die Dreifach-Mama berichtete.

Tanja Szewczenko zeigt Mega-Fail in frisch sanierter Villa: "Da hat wieder keiner mitgedacht"
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko zeigt Mega-Fail in frisch sanierter Villa: "Da hat wieder keiner mitgedacht"

Luis und Mama Tanja müssen sich nun erst einmal von dem Schreck erholen. Sobald es dem kleinen Erdenbürger wieder besser geht, wird die Dreifach-Mama ihre Instagram-Fans jedoch mit Sicherheit informieren.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/tanjaszewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: