Tanja Szewczenko zeigt Mega-Fail in frisch sanierter Villa: "Da hat wieder keiner mitgedacht"

Dubai - Gerade erst hatten Tanja Szewczenko (46) und ihre Liebsten ihre frisch renovierte Dubai-Villa bezogen, da fiel der dreifachen Mama doch glatt ein ziemlicher "Fail" auf, den es nun zu lösen gilt.

Tanja Szewczenko (46) hatte in ihrer neuen Dubai-Villa schon mit einigen Herausforderungen zu kämpfen - nun kam eine weitere dazu.
Tanja Szewczenko (46) hatte in ihrer neuen Dubai-Villa schon mit einigen Herausforderungen zu kämpfen - nun kam eine weitere dazu.  © instagram/tanjaszewczenko

Hinter Tanja liegen turbulente Tage - das konnten die rund 313.000 Instagram-Fans der ehemaligen Eiskunstläuferin täglich in ihren Storys mitverfolgen, in denen sie in obligatorischer Manier ausführlich über den aktuellen Umzugs- und Einzugs-Stand berichtet hatte.

So wurde im Haus noch fleißig gewerkelt, während die 46-Jährige und Ehemann Norman (45) ihr in Kisten verstautes Hab und Gut zu sortieren versuchten und gleichzeitig auch noch die drei gemeinsamen Kids - Töchterchen Jona (12) und die Zwillinge Leo und Luis (2) - bespaßen mussten.

Ohnehin kein leichtes Unterfangen, am Sonntag gesellte sich dann noch ein weiteres Problem dazu.

Tanja Szewczenko postet Luxus-Bilder, Fans reagieren mit heftiger Kritik wegen eines Details!
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko postet Luxus-Bilder, Fans reagieren mit heftiger Kritik wegen eines Details!

Schon zuvor hatte Tanja ihren Anhängern erklärt, dass sie eine Putzkolonne beauftragt hatte, die sie bei der Reinigung der Villa unterstützen sollte. Und obwohl "die Mädels" einen tollen Job gemacht hatten, fielen der Dreifach-Mama im Obergeschoss dann mehrere Fenster auf, die nicht von außen geputzt worden waren - aus gutem Grund, wie die Ex-Kölnerin feststellen musste!

Tanja Szewczenko ärgert sich über Fensterfirma: "Nicht im Vorfeld darauf hingewiesen"

Einige Sprossenfenster in der oberen Etage in Tanjas Villa lassen sich nur nach außen kippen - eine Reinigung ist damit nur von außen über eine Leiter möglich.
Einige Sprossenfenster in der oberen Etage in Tanjas Villa lassen sich nur nach außen kippen - eine Reinigung ist damit nur von außen über eine Leiter möglich.  © Bildmontage: Instagram/tanjaszewczenko

Die Sprossen-Kippfenster, die sich Tanja und Norman für ihre neue Immobilie ausgesucht hatten, lassen sich nämlich nicht drehen und können demnach nur von außen geputzt werden. "Da hat auch wieder keiner mitgedacht. Soll ich jetzt 'ne Leiter nehmen?", ärgerte sich die einstige "Alles was zählt"-Darstellerin und führte ihren Fans das Problem vor.

Das Fenstermodell hatten die Szewczenkos sich in allen drei Bädern einbauen lassen, hinzu kam ein großes Schiebefenster in einem weiteren Raum in der oberen Etage, das sich nun ebenfalls nur von außen reinigen lässt. "Die Schiebetüren schieben sich übereinander", erläuterte die Blondine. "Im Erdgeschoss kein Problem: Man geht raus und putzt von außen, wenn die Fenster zugezogen sind. Aber oben kommst du nicht ran."

Der "Fenster-Fail", wie Tanja das Problem nannte, müsse nun mit der entsprechenden Firma besprochen werden. "Die haben uns leider auch nicht im Vorfeld darauf hingewiesen", schilderte sie.

Ansonsten scheint es in der Villa der Familie jedoch gut voranzugehen. An diesem Wochenende konnte die dreifache Mama endlich damit beginnen, ihre neue Landhaus-Küche einzuräumen - und zumindest die entspricht wohl voll und ganz den Wünschen und Vorstellungen der Dubai-Auswanderin.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/tanjaszewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: