Tante und Cousine von Stefan Mross offenbar erschossen: War es ein Stalker?

Salzburg - Was für ein schwerer Schlag für Schlager-Star Stefan Mross (45). Der Volksmusiker muss den Verlust zweier Familienmitglieder betrauern. Laut Bild-Informationen wurden seine Tante und Cousine von einem Stalker erschossen.

Zwei Familienmitglieder von Stefan Mross (45) wurden erschossen aufgefunden.
Zwei Familienmitglieder von Stefan Mross (45) wurden erschossen aufgefunden.  © Patrick Seeger/dpa

Offenbar wurden die beiden Frauen (76 und 50 Jahre alt) Opfer der Schreckenstat von Wals-Siezenheim nahe Salzburg.

Dort soll ein Nachbar Lärm vor einem Haus und Schüsse gehört und die Polizei verständigt haben. Vor Ort eingetroffen, entdeckten die Beamten die beiden Toten im Eingangsbereich.

Nach dem Täter wurde mit zahlreichen Einsatzkräften gefahndet. Er stellte sich schließlich am Wolfgangsee der Polizei.

Elon Musk plaudert Geheimnis von Miley Cyrus aus, diese reagiert: "Was soll das?"
Miley Cyrus Elon Musk plaudert Geheimnis von Miley Cyrus aus, diese reagiert: "Was soll das?"

Wie Bild schreibt, soll der mutmaßliche Täter bereits länger die Cousine von Stefan Mross gestalkt, sie mit Briefen, Telefonanrufen und Paketen belästigt haben.

Auf eine Nachfrage bei Volksmusik-Star Stefan Mross antwortete dieser: "Bitte verstehen Sie, dass ich dazu nichts sagen kann".

Nach seiner Tat soll der mutmaßliche Täter, ein 51-Jähriger, den Polizeinotruf gewählt, gestanden und zudem seinen Selbstmord angedroht haben.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: