"Frankensteins Umsetzung" - Theresia Fischer meldet sich nach erneuter Bein-Operation zurück

Hamburg - Theresia Fischer (32) hat sich, wie schon angekündigt, erneut ihre verlängerten Beine operieren lassen.

Nach zwei Tagen im Rollstuhl kann Theresia Fischer (32) inzwischen schon wieder auf Krücken laufen.
Nach zwei Tagen im Rollstuhl kann Theresia Fischer (32) inzwischen schon wieder auf Krücken laufen.  © Screenshot/Instagram/theresiafischer

Auf Instagram meldete sie sich am Sonntag aus dem Krankenhaus. Nach zwei Tagen im Rollstuhl könne sie schon wieder auf Krücken laufen, freute sich die 32-Jährige in ihrem Post.

Vor genau acht Jahren fing "Frankensteins Umsetzung", wie sie es selbst nennt, an, erklärte die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin. Gemeint ist, dass sie damals angefangen habe, ihren Körper zu modifizieren.

Da sei sie gerade einmal 24 Jahre alt gewesen und tief in Depressionen verankert, erinnert sie sich an ihre offenkundig schwere Zeit. "Ich wollte gerade jetzt endlich geliebt werden - endlich das Gefühl empfinden, angekommen zu sein."

Theresia Fischer hat nach Beinverlängerung heftige Probleme! Show-Teilnahme war fraglich
Theresia Fischer Theresia Fischer hat nach Beinverlängerung heftige Probleme! Show-Teilnahme war fraglich

Zu diesem Zeitpunkt hätte jeder alles mit ihr machen können, ist sich die 32-Jährige sicher. "Mir mit vermeintlich liebevollen Worten die Wahrheit in meinem Kopf zu verändern, sodass ich fühlte, niemals mehr allein zu sein."

Es habe geheißen: "Wenn du mir dies und jenes erfüllst, werde ich dich immer lieben und auf Händen tragen". Gemeint ist vermutlich ihr Ex, der Hamburger Dokumentarfilmer Thomas Behrend (60). Er soll sie während ihrer Beziehung zu den Operationen gedrängt haben.

Der Beschuldigte selbst äußerte sich bislang nicht zu der Thematik.

Freund Stefan unterstützt seine Theresia

Stefan Kleiser unterstützt seine Freundin bei der Heilung.
Stefan Kleiser unterstützt seine Freundin bei der Heilung.  © Screenshot/Instagram/theresiafischer

Zurück zu Theresia und ihrem Blick in die Vergangenheit, die sie jetzt offensichtlich hinter sich lassen möchte.

"Klein mit Hut und mit komplett verlorenem Selbstbewusstsein stürzte ich mich in dessen Wunsch hinein, meine Beine um 14 (!) Zentimeter zu verlängern. Schmerzen, die ich über acht Jahre hinweg ertrug, waren so enorm (körperlich wie seelisch), dass ich sie gar nicht in Worte fassen kann."

Mehrfach legte sie sich für den Traum von längeren Beinen unters Messer. Komplikationen inklusive.

Klo-Drama und Krabbeltier-Liebe: Theresia Fischer sorgt bei "Kampf der Realitystars" für Ekel-Moment
Theresia Fischer Klo-Drama und Krabbeltier-Liebe: Theresia Fischer sorgt bei "Kampf der Realitystars" für Ekel-Moment

Nun seien ihr die letzten zwei Prozent ihrer Vergangenheit - die Verlängerungsstangen mit Schrauben - aus den Unterschenkeln entnommen worden. Wann genau die Operation stattgefunden hat, bleibt unklar.

Liebevolle Unterstützung erfahre sie von ihrem neuen Freund Stefan Kleiser. "Seelisch werde ich noch einiges aufarbeiten müssen, aber ich habe jetzt die Kraft dazu, in Heilung zu kommen."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/theresiafischer

Mehr zum Thema Theresia Fischer: