Timothée Chalamet: Hatte "wahnhaften Traum" von Hollywood-Karriere

Los Angeles - Hollywoodstar Timothée Chalamet (26, "Dune") hat seine Schauspielkarriere nach eigenen Worten mit ziemlich ambitionierten Zielen begonnen.

Bereits im jungen Alter erträumte sich Timothée Chalamet (26) ein Leben im Rampenlicht - mit Erfolg!
Bereits im jungen Alter erträumte sich Timothée Chalamet (26) ein Leben im Rampenlicht - mit Erfolg!  © TIZIANA FABI/AFP

"Ich hatte in meinen frühen Teenagerjahren einen wahnhaften Traum, dass ich in meiner späten Teenagerzeit eine Karriere als Schauspieler habe", sagte der 26-Jährige der britischen Vogue.

Als er später eine Rolle in der Serie "Homeland" und erste Auftritte im Theater gehabt habe, habe er sich dann realistischere Ziele gesteckt. Er habe vor allem gehofft, mit Theaterrollen und anderen Jobs sein Leben bestreiten zu können.

Tatsächlich erfüllte sich für den in New York geborenen Schauspieler dann doch, was er sich als junger Teenager ausgemalt hatte: Noch vor seinem 20. Lebensjahr bekam er eine Rolle in Christopher Nolans Science-Fiction-Film "Interstellar", 2017 wurde er mit dem Film "Call Me by Your Name" zum Star.

Lappenlos durch die Stadt: Oliver Kahn erneut ohne Führerschein?
Promis & Stars Lappenlos durch die Stadt: Oliver Kahn erneut ohne Führerschein?

"Es fühlte sich an, als sei jeder Traum wahr geworden, exponentiell", sagte er. "Und dann bewegt sich das Leben mit sechs Millionen Meilen pro Stunde."

Timothée Chalamet begeistert mit Vogue-Bildern auf Instagram

Chalamets neuer Film "Bones and All", für den er erneut mit "Call Me by Your Name"-Regisseur Luca Guadagnino (51) drehte, feierte Anfang des Monats bei den Filmfestspielen Venedig Premiere.

Titelfoto: TIZIANA FABI/AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: