"Zwischen Tüll & Tränen"-Star Uwe Herrmann: Für ein Foto mit ihm muss man blechen

Dresden - Manchmal kämpft "Zwischen Tüll und Tränen"-TV-Star Uwe Herrmann (59) selbst mit den Tränen - so wie am Donnerstag.

Stolz zeigte Brautmoden-Profi Uwe Herrmann (59) die prall gefüllte Spendenbox.
Stolz zeigte Brautmoden-Profi Uwe Herrmann (59) die prall gefüllte Spendenbox.  © Holm Helis

Da leerte der Dresdner Brautmoden-Profi die große Spendenbox, die er vor knapp einem Jahr zugunsten des Chemnitzer Vereins "Lukas' Stern" in seinem Geschäft am Wiener Platz aufgestellt hatte.

"Jeder, der sich mit mir fotografieren lassen wollte, musste fünf bis zehn Euro reinstecken", sagt Herrmann. So kamen 1480 Euro zusammen.

Mit diesem Geld erfüllt der Verein unheilbar kranken Menschen einen letzten Wunsch. "In den letzten sechs Jahren haben wir etwa 300 Wünsche erfüllt, vor allem für junge Menschen", sagt Vereinsmitglied Daniela Lieberwirt (47).

Robert Geiss nach Porsche-Inferno geschockt, Fans scherzen: "Stell ihn als Bastler-Fahrzeug in eBay"
Robert Geiss Robert Geiss nach Porsche-Inferno geschockt, Fans scherzen: "Stell ihn als Bastler-Fahrzeug in eBay"


"Wir schaffen damit unvergessliche Momente. Nicht nur für jene, die nicht mehr lange unter uns bleiben können. Auch für die Angehörigen, die von diesen glücklichen Momenten zehren."

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Uwe Herrmann: