Dieses heiße Foto ist fast 20 Jahre alt: Wisst Ihr, wer's ist?

Los Angeles/Düsseldorf - Ja, es ist tatsächlich Verona Pooth, die da lasziv in Dessous posiert. Und das Foto ist wahrhaftig fast 20 Jahre alt.

Verona heute, bei der Feier von 50 Jahre Kinder Schokolade im Heide Park Soltau.
Verona heute, bei der Feier von 50 Jahre Kinder Schokolade im Heide Park Soltau.  © DPA

"Back in the Day... mein Kalender 'Verona 2000'", schreibt die 50-Jährige zu ihrem Instagram-Post.

Damals, also im Jahr 2000, hieß Verona noch Feldbusch und hatte gerade die Moderation des Erotik-Magazins "Peep!" auf RTL 2 abgegeben, weil es ihr zu freizügig geworden war. Davon merkt man beim Kalenderbild nun allerdings erstmal nichts.

Das zeigen auch die vielen Kommentare von freudig erregten männlichen Verona-Fans. "Meine Brille ist bei genauerem Hinsehen beschlagen", scherzt einer wegen des heißen Fotos.

Verona Pooth: Verona Pooth natürlich schön - doch ihre Fans achten nur auf ein heißes Detail!
Verona Pooth Verona Pooth natürlich schön - doch ihre Fans achten nur auf ein heißes Detail!

Natürlich darf sich Verona auch über jede Menge Lob darüber freuen, dass sie sich seitdem ja eigentlich gar nicht verändert habe.

"Super tolles Foto, hat sich nichts geändert, ist nur noch besser geworden", finden sogar viele Follower.

Wo bleibt der "Verona 2019"-Kalender?

Verona 1998: Von 1996 bis 1999 moderierte sie das Erotik-Magazin "Peep!" auf RTL 2.
Verona 1998: Von 1996 bis 1999 moderierte sie das Erotik-Magazin "Peep!" auf RTL 2.  © DPA

Interessant ist aber auch, wie viele der Fans sich tatsächlich den "Verona 2000"-Kalender gekauft und aufgehoben haben.

"Ich hatte den Kalender und die Poster plus eine Pappfigur von dir in einem pinken Kleid", outet sich einer als absolut leidenschaftlicher Anhänger.

Ein anderer Fan erzählt: "Den hat mir meine Frau gekauft - als Geschenk. Ich habe den sogar heute noch aufgehoben."

Verona Pooth: Verona Pooth heizt Fans als sexy Badenixe ein: "Stramme Dinger!"
Verona Pooth Verona Pooth heizt Fans als sexy Badenixe ein: "Stramme Dinger!"

Und dann wird natürlich die Frage laut und zig Mal wiederholt: "Hast du für 2019 auch einen Kalender?"

Bei so treuen Anhängern sollte sich das Frau Pooth wirklich überlegen. Das Aussehen dafür hat sie ja konserviert.

Mehr zum Thema Verona Pooth: