"Warum hast du uns verlassen?": Aviciis Vater spricht nach sechs Jahren über Tod seines Sohnes

Stockholm/Schweden - Vor nun mehr als sechs Jahren ist der schwedische Sänger Avicii (†28), mit bürgerlichem Namen Tim Bergling, verstorben. Am 14. Juni erschien ein neues Werk über den DJ.

Klas Bergling gründete nach dem Tod seines Sohnes die "Tim Bergling Foundation".
Klas Bergling gründete nach dem Tod seines Sohnes die "Tim Bergling Foundation".  © Anders WIKLUND / TT News Agency / AFP

Das Buch "Avicii: The life and music of Tim Bergling", das in englischer Fassung veröffentlicht wurde, gewährt in Form von Fotos Einblicke in die Kindheit und Jugend des Musikers. Aber auch um seine steile Karriere und seinen plötzlichen Tod geht es in dem Fotobuch.

Klas Bergling, Aviciis Vater, hat die entsprechenden Bilder selbst gesammelt und sortiert.

Das Magazin Rolling Stone berichtet über ein Interview mit ihm anlässlich der Buchveröffentlichung. "Ich vermisse ihn jede Minute. Natürlich spreche ich jeden Tag mit ihm", erzählt der Vater darin.

So sieht "AWZ"-Star Dominik Flade nicht mehr aus: Krasses Umstyling spaltet seine Fans!
Promis & Stars So sieht "AWZ"-Star Dominik Flade nicht mehr aus: Krasses Umstyling spaltet seine Fans!

Bergling gestand auch, dass er manchmal wütend auf ihn sei: "Warum hast du das getan? Warum hast du uns verlassen?"

Die Leute sollen den Menschen hinter Avicii kennenlernen

Avicii (†28) verstarb am 20. April 2018.
Avicii (†28) verstarb am 20. April 2018.  © Christopher Polk / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Ein Wunsch von Klas Bergling ist es, dass die Leute durch das Buch Tim Bergling kennenlernen, den Menschen hinter der Kunstfigur Avicii.

Nach dem Tod seines Sohnes erfuhr Bergling, welchen Einfluss Avicii mit seiner Musik auf junge Leute hatte. "Zuerst habe ich nicht verstanden warum." Doch ein Fan erklärte ihm, dass man Avicii als "authentisch" empfand.

Und mit dieser Authentizität, seiner Ehrlichkeit und mit seinen Kämpfen konnten sich wohl viele junge Menschen identifizieren, vermutet der Vater.

Was eine Pokémon-Karte mit dem Erfolg von Papaplatte zu tun hat!
Promis & Stars Was eine Pokémon-Karte mit dem Erfolg von Papaplatte zu tun hat!

Neben dem neuen Buch erschien bereits am 6. Juni 2019 das Album TIM. Die Werke sollen Aviciis bewegendes Leben und seine Musik am Leben erhalten. Bergling hält fest: "Auch wenn er nicht mehr bei uns ist, so ist er doch immer noch sehr präsent."

Titelfoto: Bildmontage: ANDERS WIKLUND / TT NEWS AGENCY / AFP, CHRISTOPHER POLK / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / GETTY IMAGES VIA AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: