"Habe so viel geweint": Yeliz Koc passiert krasses Missgeschick!

Hannover - Und plötzlich war alles weg! Yeliz Koc (29, "Make Love, Fake Love") ist ein schmerzhaftes Missgeschick passiert.

Yeliz Koc (29) kann einfach nicht glauben, was ihr passiert ist.
Yeliz Koc (29) kann einfach nicht glauben, was ihr passiert ist.  © Fotomontage: Instagram/_yelizkoc_

"Leute, ihr glaubt nicht, was mir passiert ist. Mein Herz blutet, ich habe so viel geweint", meldete sich die Influencerin nun mit trauriger Miene in ihrer Instagram-Story bei ihren Fans zu Wort.

Ihren rund 700.000 Followern wollte sie natürlich nicht vorenthalten, was geschehen ist: Wie Yeliz berichtet, wollte sie in der App "Wo ist" die Standort-Anzeige auf ihrem iPhone ausschalten.

Dabei unterlief ihr jedoch ein folgenschwerer Fehler: "Ich bin auf 'Geräte löschen' gegangen und habe mein komplettes Handy gelöscht", erzählt die 29-Jährige den Tränen nahe.

Yeliz Koc: Influencerin wühlt in alten Fotos: Hättet Ihr sie erkannt?
Yeliz Koc Influencerin wühlt in alten Fotos: Hättet Ihr sie erkannt?

Die traurige Bilanz: Alle Fotos, Videos und Chatverläufe sind weg. "Als ich das Handy angemacht habe, war es, als hätte ich ein neues Handy gekauft", so die Ex-Bachelor-Kandidatin.

Am nächsten Morgen sei sie sofort zum Apple Store gegangen, um ihre Fotos und Chats wiederherzustellen zu lassen. Denn auch in ihrer iCloud hatte sie nichts gespeichert.

Das letzte Backup stammte vom 19. April 2022 - da war ihre Tochter Snow (1), die am 1. Oktober 2021 geboren wurde, immerhin schon auf der Welt. So bleiben der jungen Mutter wenigstens die Erinnerungen an die Geburt ihres Kindes.

Aber: "Über ein komplettes Jahr aus meinem Leben ist ausgelöscht. Jedes Foto von Snow, jedes Video, meine ganzen WhatsApp-Chatverläufe, es ist einfach alles weg", kann es die TV-Beauty nicht fassen. "Ich bin so traurig, wie konnte das nur passieren?"

Yeliz Koc knipst gerne Fotos mit Töchterchen Snow

Yeliz und Jannik erneut getrennt?

Auch all die Turtel-Pics mit ihrem Ex(?) -Freund Jannik Kontalis (27) sind nun für immer im Nirwana verschwunden.

Yeliz dürfte das jedoch nicht besonders stören. Schließlich machten zuletzt Gerüchte die Runde, dass sich das "Make Love, Fake Love"-Paar schon wieder getrennt hat.

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/_yelizkoc_

Mehr zum Thema Yeliz Koc: