Zum 62. Geburtstag: Madonna gönnt sich Tablett voll mit Marihuana!

Jamaika - Da gönnt sich aber jemand: Pop-Sängerin Madonna (62) feiert eine Woche lang ihren Geburtstag - und dabei dürfen offensichtlich auch Drogen nicht fehlen...

Freund Ahlamalik Williams (26) dreht schon mal vor, während Madonna (62) ihm interessiert dabei zusieht.
Freund Ahlamalik Williams (26) dreht schon mal vor, während Madonna (62) ihm interessiert dabei zusieht.  © Screenshot instagram.com/madonna/

Mit dem Alter wird man ruhiger und vernünftiger - das gilt wohl nicht für die "Queen of Pop". An ihrem 62. Geburtstag ließ es die Musikerin mit Familie und Freunden ordentlich krachen. 

Natürlich landete der ein oder andere Party-Schnappschuss auch auf Instagram. Neben Pärchenbildern mit Freund Ahlamalik Williams (26) und Fotos mit Tochter Lourdes (23) lud Madonna auch ein Selfie von sich hoch. 

Das Pikante daran: Darauf ist das Geburtstagskind mit einem Joint zwischen ihren Lippen zu sehen. Dazu hält sie in ihrer Hand ein Tablett voller Marihuana und Drehpapier. Passend dazu hat sich Madonna auf ihren Fingernagel ein Hanfblatt gemalt. "Willkommen in Jamaika", schreibt sie unter den Beitrag.

In ihrer Story ist dann nochmal Boyfriend Ahlamalik dabei zu sehen, wie er sich genüsslich neben ihr eine Tüte rollt. Ob wohl Töchterchen Lourdes auch mal an Mamas Joint ziehen durfte?

Madonna zeigt Cannabiskonsum auf Instagram: Fans sind gespalten

Im Anschluss zieht die "Queen of Pop" erstmal selbst ordentlich einen durch.
Im Anschluss zieht die "Queen of Pop" erstmal selbst ordentlich einen durch.  © instagram.com/madonna/

Auf Instagram reagieren ihre Follower gespalten. Während die einen ihr ein fröhliches "Happy Birthday" in der Kommentarspalte hinterlassen, beschweren sich andere über Madonnas offenen Umgang mit Cannabis.

"Madonna, du hast viel Einfluss ... warum musst du Drogen anpreisen? Es ist absolut destruktiv. Tut mir leid das zu sehen ... in deinem Alter solltest du es besser wissen."

In der Vergangenheit sprach der Popstar immer wieder über ihren Drogenkonsum, den sie wiederholt als "spirituelle Erfahrung" beschrieb. "Wenn man high ist, kann man sich mit dem großen Ganzen verbinden. Deswegen nehmen viele Leute Drogen. Sie wollen Gott näher kommen" erklärte sie vor einigen Jahren im Gespräch mit "Interview". 

Sie selbst behauptete, alles mindestens einmal ausprobiert zu haben, riet aber von ausschweifendem Drogeneskapaden ab: "Sobald ich high war, habe ich literweise Wasser getrunken. Ich wollte die Drogen möglichst schnell wieder aus meinem Körper spülen."

Na hoffentlich war der Kater nach ihrer Geburtstagsparty nicht ganz so schlimm...

Titelfoto: instagram.com/madonna/

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0