Privatkoch packt aus: Dieses Gericht isst die Queen jeden Tag!

London (England) - Denkt man an eine Teeparty der Queen, stellen sich die meisten Menschen einen Tisch voller feinstem Porzellan, schicken Törtchen und edlen, außergewöhnlichen Fingerfood-Snacks vor. Doch nun packte der ehemalige Privatkoch der Monarchin aus – und überraschte mit seinen Aussagen!

Queen Elizabeth II. (96) hat eine Schwäche für Marmeladenbrote!
Queen Elizabeth II. (96) hat eine Schwäche für Marmeladenbrote!  © Jonathan Brady/PA Wire/dpa

So würde die 96-Jährige bereits seit ihrem fünften Lebensjahr eine Schwäche für ein ganz bestimmtes und besonders gewöhnliches Sandwich haben. Und auf dieses möchte sie keinen Tag mehr verzichten müssen.

Fünfzehn Jahre lang arbeitete Darren McGrady (60) als der persönliche Küchenchef von Queen Elizabeth II., Prinzessin Diana (†36) sowie den Prinzen Harry (37) und William (40). Kein Wunder also, dass er so einiges über die königlichen Essgewohnheiten weiß!

In einem Video, welches er auf seinem YouTube-Kanal veröffentlichte, berichtete er von den unzähligen Gartenpartys, die er bereits mitveranstaltet habe – und zu welchen immer reichlich Sandwiches serviert werden.

Persönlicher Brief von Königin Elizabeth II. versteigert
Queen Elizabeth II. Persönlicher Brief von Königin Elizabeth II. versteigert

Natürlich darf dabei das absolute Grundnahrungsmittel der Queen von England nicht fehlen: "Der Königin wurden als kleines Mädchen im Kindergarten 'Jam Pennies' serviert, die sie seither zu jedem Nachmittagstee gegessen hat", plauderte McGrady aus dem Nähkästchen.

Dabei handelt es sich um kleine Brote mit ein wenig Butter und Marmelade – meist von ganz besonderen Erdbeeren!

Auf YouTube verriet Darren McGrady, welches Mahl er der Queen tagtäglich servierte:

Queen sagt auch zu Broten mit Minzfrischkäse und Gurke nicht nein!

Jeden Tag ein Marmeladenbrot für Queen Elizabeth II. (96).
Jeden Tag ein Marmeladenbrot für Queen Elizabeth II. (96).  © YouTube/Screenshot/Darren McGrady

"Wir haben die Marmelade auf Schloss Balmoral mit herrlichen schottischen Erdbeeren aus den Gärten gemacht", fügte McGrady hinzu.

Ganz wichtig: Nachdem er die Brote belegt hatte, schnitt er sie in kleine Kreise. Ganz im Stil von Pennys eben!

Natürlich gibt es zu den berühmt-berüchtigten Gartenpartys der Königin jedoch nicht nur Marmeladenbrote.

Queen Elizabeth II.: Führerschein aus Kriegszeiten soll zu Geld gemacht werden!
Queen Elizabeth II. Queen Elizabeth II.: Führerschein aus Kriegszeiten soll zu Geld gemacht werden!

Auch andere, von der Queen geliebte Sandwiches – darunter Brote mit Minzfrischkäse und Gurke sowie Käse und Tomate – werden regelmäßig serviert.

Titelfoto: Bildmontage: Jonathan Brady/PA Wire/dpa & YouTube/Screenshot/Darren McGrady

Mehr zum Thema Queen Elizabeth II.: