Schlagersängerin Sonia Liebing: "Übler" Autounfall auf dem Weg zu TV-Show

Freiburg - Die Schlagersängerin Sonia Liebing (30) ist am Samstag auf dem Weg zur ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" in einen Autounfall verwickelt gewesen.

Schlagersängerin Sonia Liebing (30) ist auf dem Weg zur ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" in einen Autounfall verwickelt gewesen. (Fotomontage)
Schlagersängerin Sonia Liebing (30) ist auf dem Weg zur ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" in einen Autounfall verwickelt gewesen. (Fotomontage)  © Montage: Screenshot Instagram/sonia.liebing.official, imago images / 3S PHOTOGRAPHY

Das teilte die "Jugendliebe"-Sängerin über ihren Instagram-Account in einer Story mit.

Sie und ihr Mann Markus hätten am Morgen auf dem Weg nach Rust einen "üblen Autounfall" gehabt, schrieb Liebing und ergänzte: "Wir sind wohlauf, wir stehen extrem unter Schock."

Die Sängerin postete später noch ein Bild ihres Unfallautos und schrieb, da sich viele ihrer Fans Sorgen machten: "Wir sind mit Prellungen davon gekommen! Unser Auto ist Schrott aber das kann man ersetzen!"

Ramon Roselly gesteht: Deshalb ist er vom Erdbeerfeld geflogen!
Ramon Roselly Ramon Roselly gesteht: Deshalb ist er vom Erdbeerfeld geflogen!

Liebing wolle trotzdem bei "Immer wieder sonntags" auftreten, sagte ihr Manager der "Bild". 


Schlagerstar Stefan Mross moderiert die SWR-Sendung, die live aus dem Europapark Rust gesendet wird.

Titelfoto: imago images / 3S PHOTOGRAPHY

Mehr zum Thema Unterhaltung: