"Mr Gay Germany": Heiße Kandidaten-Küsse und emotionales Mobbing-Shooting

Sitges (Spanien) - Es wird emotional in Spanien! Die Anwärter zum "Mr Gay Germany" werden in Folge 7 mit ihrer von Mobbing und Homophobie geprägten Vergangenheit konfrontiert. Und zwei Kandidaten entwickeln langsam romantische Gefühle füreinander.

Penis am Stiel - Alvin gefällt's.
Penis am Stiel - Alvin gefällt's.  © Joyn

Zu Beginn der Episode geht's ins Zentrum von Sitges zum Eisessen. Und zwar in ein Lokal, das gefrorene Süßspeisen in Penis- oder Vaginaform anbietet.

Da kommen die Jungs so richtig in Fahrt. "Ich frag mich, ob ich ihn lutschen oder ihn abbeißen soll", rätselt Dany noch. Und Lukas findet die Größe gut, "'ne schöne Dicke für den Mund". Und beißt genüsslich ab.

Alvin schiebt sich sein langes Eis am Stiel direkt mal bis in die Speiseröhre: "Delicious!"

Modellbauer berichtet von Diebstählen im Miniatur Wunderland
Unterhaltung Modellbauer berichtet von Diebstählen im Miniatur Wunderland

Anschließend werden noch neue Outfits und Sonnenbrillen in einem Klamottenladen mitgenommen - natürlich alles knallig bunt, auffällig und mit viiiel Bling-Bling.

Fürs folgende Shooting sollen die Anwärter ihren Körper mittels Make-up und Stiften getreu dem Motto "Break free to the proud me" verzieren.

So landen Wörter wie "Scheiß-Schwuchtel", "Stirb an AIDS" und "Missgeburt" auf den Körpern, auch Tränen oder Hämatome werden sich geschminkt. All das spiegelt ihre teils schwere Vergangenheit wider.

Auch Dany genießt seinen schokoladenüberzogenen Schwengel.
Auch Dany genießt seinen schokoladenüberzogenen Schwengel.  © Joyn
Danil (l.) und Alex H. zeigen, wie ihre Vergangenheit war.
Danil (l.) und Alex H. zeigen, wie ihre Vergangenheit war.  © Bildmontage: Joyn/Marc Rehbeck
Lukas (r.) spricht mit dem ehemaligen "Prince Charming"-Kandidaten David Lovric über seinen Suizidversuch.
Lukas (r.) spricht mit dem ehemaligen "Prince Charming"-Kandidaten David Lovric über seinen Suizidversuch.  © Joyn

"Mr Gay Germany": "Ich hätte niemals gedacht, dass ich jemanden kennenlerne wie dich"

Alex H. wird Kampagnengesicht bei einem Make-up-Hersteller.
Alex H. wird Kampagnengesicht bei einem Make-up-Hersteller.  © Joyn

Dany, der einen Mann und zwei Kinder sowie längst mit den früheren Diskriminierungen abgeschlossen hat, wird nun von früher eingeholt. "Das ist natürlich wieder mit Schmerz verbunden."

Nach dem Zusammenschnitt der Fotos und Videos stehen für die Jury fünf Gewinner fest: Alex H., Lukas, Danil, Alvin und Eddy freuen sich. Zudem sicherte sich Alex noch den Platz als Gesicht für eine Kampagne bei einem Make-up-Unternehmen.

Am Abend wird es romantisch und intim. Danil und Lukas treffen sich zum Dinner-Date und offenbaren sich gegenseitig ihre Gefühle. Beide fühlen sich zueinander hingezogen.

Bares für Rares: "Bares für Rares": Dreister Verkäufer lügt und kommt in den Händlerraum
Bares für Rares "Bares für Rares": Dreister Verkäufer lügt und kommt in den Händlerraum

"Ich hätte niemals gedacht, dass ich jemanden kennenlerne wie dich. Wenn ich hier rausgehe, bin ich so oder so ein Gewinner", so Danil.

Das Essen wird von einem innigen Kuss gekrönt. Doch geht da wirklich mehr als ein Flirt?

Dinner-Date von Danil (l.) und Lukas.
Dinner-Date von Danil (l.) und Lukas.  © Joyn
Gekrönt mit einem Kuss.
Gekrönt mit einem Kuss.  © Joyn

Die 7. Folge von "G-A-Y: Mr Gay Germany" gibt es ab sofort kostenlos im Stream bei Joyn zu sehen. Neue Episoden erscheinen immer freitags.

Titelfoto: Bildmontage: Joyn, Joyn/Marc Rehbeck

Mehr zum Thema Streaming: