Blackout legt Sender flach: ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins senden nur Schwarzbild

Unterföhring - Es ist gerade einmal gut einen Monat her, da haben sich Joko Winterscheidt (43) und Klaas Heufer-Umlauf (39) gedacht: Was passiert eigentlich, wenn bei ProSieben der Strom ausfällt? Nun ist es tatsächlich passiert.

Erneutes Schwarzbild, dieses Mal aber ungeplant: Bei der ProSiebenSat.1-Senderfamilie fiel am Mittwoch kurzzeitig die Übertragung aus.
Erneutes Schwarzbild, dieses Mal aber ungeplant: Bei der ProSiebenSat.1-Senderfamilie fiel am Mittwoch kurzzeitig die Übertragung aus.  © picture alliance / dpa

Damals nutzten die beiden Moderatoren ihre bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" gewonnenen 15 Minuten, um in die Sendezentrale des Senders einzudringen und die notwendigen Kabel für einen Ausfall zu ziehen.

Am Mittwochnachmittag ist es nun aber offenbar tatsächlich ohne das Zutun des Moderatoren-Duos passiert.

Mehrere Personen meldeten über verschiedene Plattformen, dass sämtliche Kanäle der Senderfamilie nichts mehr ausstrahlen würden.

Pia Tillmann auf 180! "Das geht mir wirklich auf den Piss"
Unterhaltung Pia Tillmann auf 180! "Das geht mir wirklich auf den Piss"

Die Plattform "Netzwelt.de" verzeichnete mehr als 5600 Störungsmeldungen. Doch mit Absicht scheint niemand einen Stecker gezogen zu haben.

"Es gab einen kurzen Stromausfall bei uns in Unterföhring. Jetzt läuft alles wieder", meldete ProSieben um 13.52 Uhr über Twitter und andere soziale Kanäle.

Natürlich stellten die Follower sehr schnell einen scherzhaften Zusammenhang zu Joko & Klaas her. Inzwischen scheint das technische Problem jedoch behoben zu sein - alle Sendungen laufen wieder wie gewohnt.

Titelfoto: picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung: