Alles was zählt: Kim Steinkamp ist zurück und sieht ganz anders aus!

Essen - Babypause vorbei, ab vor die Kamera – heißt es für Jasmin Minz (29), die schon bald wieder als Kim Steinkamp bei "Alles was zählt" mitmischt.

Jasmin Minz (29) alias Kim Steinkamp mit ihrem "AWZ"-Ehemann Ben Steinkamp (gespielt von Jörg Rohde, 38).
Jasmin Minz (29) alias Kim Steinkamp mit ihrem "AWZ"-Ehemann Ben Steinkamp (gespielt von Jörg Rohde, 38).  © PR/Picture Puzzle Medien

In ihrer vorerst letzten Folge im März 2022 fuhr Kim nach einer spontanen Abschiedsparty mit dem Taxi davon, um für ein Jahr einen lukrativen Job in Schweden auszuüben. Von dem kehrt sie nun zurück, was die RTL-Zuschauer voraussichtlich im März zu sehen bekommen.

Fast ein Jahr ist seitdem vergangen. Seit Ende Januar ist die frischgebackene Mama eines neun Monate alten Babys wieder bei der Kölner UFA-Produktion am Start, die aber fiktiv in Essen spielt - mit jetzt etwas anderen Gedanken im Hinterkopf.

"Ein Kind zu bekommen ist wohl das lebensveränderndste Ereignis im Erwachsenenleben, insbesondere das erste Kind", sagt die 29-Jährige im Interview. "Meine drehfreie Zeit war natürlich geprägt und bestimmt durch mein Baby und mein (stetig andauerndes) Reinwachsen in die Mutterrolle. Am Set habe ich etwas gebraucht, um mich daran zu gewöhnen, nicht mehr die ganze Zeit bei meinem Kind zu sein."

Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?
Alles was zählt Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?

Dennoch ist sie froh, wieder als Kim im Steinkamp-Kosmos unterwegs zu sein. "Ich habe ein paar Tage gebraucht, um wieder reinzukommen, aber ich glaube, ich kann's noch."

"AWZ"-Ehemann Jörg Rohde (Ben Steinkamp) freut sich über Rückkehr: "Ich konnte es kaum erwarten!"

Schnuller im Mund, Klappe in der Hand, Farbe auf dem Kopf: Restart für Jasmin Minz (29) bei "Alles was zählt".
Schnuller im Mund, Klappe in der Hand, Farbe auf dem Kopf: Restart für Jasmin Minz (29) bei "Alles was zählt".  © Bildmontage: PR/Picture Puzzle Medien, RTL/Julia Feldhagen

Nicht nur die Mutterrolle ist neu für Jasmin Minz, auch bei ihrer Frisur hat sich einiges getan. Statt Blond trägt sie jetzt Lila.

"Ich habe mir versehentlich vor Weihnachten die Haare beim Glätten angesengt und wir haben uns vor Drehbeginn gemeinschaftlich Gedanken darüber gemacht, wie man das lösen kann", erzählt die gebürtige Bielefelderin.

Da ihre fiktive Rückkehr aus dem modebewussten Land Schweden ansteht, "hat man sich dann was getraut. Ich habe jetzt ganz kurze Haare mit einem lila Touch und finde es ganz cool! Ich hatte in der Vergangenheit schon einmal kurze Haare und auch lila Haare. Ich bin da also grundsätzlich experimentierfreudig."

Alles was zählt: Dieses Unfallopfer trägt ein Geheimnis mit sich herum
Alles was zählt Alles was zählt: Dieses Unfallopfer trägt ein Geheimnis mit sich herum

Ihr AWZ-Ehemann Ben Steinkamp (gespielt von Jörg Rohde, 38) freut sich jedenfalls, dass er seine "Frau" wieder an seiner Seite hat.

"Es war eine lange Zeit ohne sie und ich konnte es kaum erwarten, weil die Arbeit mit ihr totalen Spaß macht. Der erste Drehtag lief wieder direkt so, als hätten wir gar keine Pause gehabt. Als ob sie nie weg gewesen wäre."

Kurz vor ihrem vorübergehenden Abschied sah Jasmin Minz (29) am Set noch so aus.
Kurz vor ihrem vorübergehenden Abschied sah Jasmin Minz (29) am Set noch so aus.  © RTL

Wie es bei "Alles was zählt" (AWZ) weitergeht, seht Ihr immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon vorab auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: PR/Picture Puzzle Medien, RTL

Mehr zum Thema Alles was zählt: