Neue Frisur! SO sieht "Alles was zählt"-Jenny nicht mehr aus

Essen - Nach der Trennung von Justus ist Malu bei "Alles was zählt" längst noch nicht wieder offen für etwas Neues. Finn versucht seine Gefühle zu unterdrücken, bekommt die Brünette aber nicht aus dem Kopf - und macht lieber Jenny Komplimente für ihre neue Frisur.

ACHTUNG, SPOILER!

Bei einer großen Aussprache gesteht Finn Malu, dass er noch immer Gefühle für sie hat.
Bei einer großen Aussprache gesteht Finn Malu, dass er noch immer Gefühle für sie hat.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Schon am Montag musste Jenny (gespielt von Kaja Schmidt-Tychsen, 40) Malu (Lisandra Bardél, 31) aus der Steinkamp-Villa schmeißen, nachdem sie dort nach der Trennung von Justus (Matthias Brüggenolte, 42) untergekommen war.

Malu darf auf keinen Fall mitbekommen, dass sich der totgeglaubte Maximilian (Francisco Medina, 44) und seine Frau Nathalie (Amrei Haardt, 31) aktuell in Essen aufhalten.

Später trafen Finn (Christopher Kohn, 36) und die frisch getrennte Malu erstmals wieder aufeinander. "Ich weiß, dass Justus und Du getrennt seid. Tut mir leid, dass es nicht funktioniert hat."

Alles was zählt: Jenny bekommt Simone nicht wach!
Alles was zählt Alles was zählt: Jenny bekommt Simone nicht wach!

Die Idee seiner WG-Mitbewohner Ben (Jörg Rohde, 37) und Deniz (Igor Dolgatschew, 37), Malu bei sich im freien Zimmer unterzubringen, findet Finn gar nicht gut: "Glaubt mir, es ist besser, wenn sich Malu und ich aus dem Weg gehen."

Malu würde gern wieder mit ihm befreundet sein, doch das kann der Blondschopf aktuell nicht. "Nein. Weil ich immer noch Gefühle für Dich habe."

Auch nach dem Streitgespräch laufen sich die beiden Singles immer wieder über den Weg.
Auch nach dem Streitgespräch laufen sich die beiden Singles immer wieder über den Weg.  © TVNOW / Kai Schulz

Alles was zählt: Finn ist sauer auf Malu - und macht Jenny ein haariges Kompliment

Neuer Look! Kaja-Schmidt Tychsen (40), die bei AWZ die Jenny Steinkamp spielt, ist ab Donnerstag mit Bobfrisur zu sehen.
Neuer Look! Kaja-Schmidt Tychsen (40), die bei AWZ die Jenny Steinkamp spielt, ist ab Donnerstag mit Bobfrisur zu sehen.  © TVNOW / Kai Schulz

Am heutigen Dienstag geht das klärende Gespräch im Steinkamp-Zentrum weiter. Es entwickelt sich jedoch zum Streitgespräch.

"Ohne Dich...", beginnt Malu und wird von Finn unterbrochen: "Wenn Du jetzt sagen willst, dass das ohne mich alles nicht passiert wäre, spar's Dir. Hast Du eine Ahnung wie es mir ging? Nein, Du hast mich kein einziges Mal gefragt. Für alle war ich derjenige, der sich in eine Ehe eingemischt hat, der alles kaputtgemacht hat. Ich habe keine Lust mehr, der Sündenbock zu sein", sagt er und zieht von dannen.

Dann wird es zunächst ruhig um die beiden. Bis Jenny das Thema wieder aufgreift, als sie Finn im St-Vinzenz-Krankenhaus trifft. "Ich hab gehört, dass Sie spontan eingesprungen sind." Finn: "Alles gut, ich arbeite gern." Jenny: "Und in letzter Zeit gern besonders viel... Herr Dr. Albrecht, Ihre private Situation..." Finn: "... ist privat. Frisur sieht übrigens gut aus."

Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?
Alles was zählt Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?

Denn Jenny überrascht mit einem neuen Bobschnitt! Da sind einige Zentimeter der Schere zum Opfer gefallen.

Im späteren Verlauf bricht Schwester Nelly noch im Fahrstuhl zusammen, hält sich die linke Brust. Laut EKG hat sie einen Herzinfarkt, der sich als "Broken-Heart-Syndrom" herausstellt. Stressbedingt hervorgerufen nach ihrer Trennung. Doch nicht nur sie hat ein gebrochenes Herz...

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt", immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Kai Schulz

Mehr zum Thema Alles was zählt: