"Alles was zählt"-Abschied von Marie! Doch vorher erfährt sie Tragisches über Lucie

Essen - Nachdem Marie Schmidt bei "Alles was zählt" ein lukratives Jobangebot vom BDE bekommen hat, kann sie nur noch eine neue Stelle im Steinkamp-Zentrum in Essen halten. Doch die kann Simone Steinkamp ihr nicht anbieten ...

ACHTUNG, SPOILER!

Marie würde gern Social-Media-Managerin im Steinkamp-Zentrum werden, bekommt die Chance dafür aber nicht.
Marie würde gern Social-Media-Managerin im Steinkamp-Zentrum werden, bekommt die Chance dafür aber nicht.  © RTL/Julia Feldhagen

Simone (gespielt von Tatjana Clasing, 57) ist stolz auf Maries (Cheyenne Pahde, 27) professionelles Promovideo für Eiskunstläuferin Leyla (Suri Abbassi, 28). Marie könnte dies mit allen Kaderläuferinnen machen, bräuchte dafür allerdings mehr Zeit.

"Ich weiß, wie wichtig Social-Media-Auftritte sind. Aber Steinkamp Sport und Wellness hat keine einfache Zeit hinter sich. Unsere finanzielle Lage ist angespannt, wir haben kein Budget für eine Social-Media-Stelle", macht ihr Simone klar.

Sie regt an, dass Marie ihre Ausbildung im Zentrum erst beenden soll - und gibt ihr prompt einen Stapel Blätter zum Kopieren.

Nach Tod von Mirco Nontschew: Wie geht es mit der 3. Staffel von LOL weiter?
TV & Shows Nach Tod von Mirco Nontschew: Wie geht es mit der 3. Staffel von LOL weiter?

Simone telefoniert geschäftlich mit BDE-Präsidentin Frieda Ludwig (Bettina Engelhardt, 50) und erfährt, dass diese Marie ein Angebot als Social-Media-Managerin beim Dachverband in München unterbreitet hat.

Traurig ist sie darüber, dass Marie ihr nichts von dem Angebot gesagt hat. Doch für Marie ist klar, dass sie bei den Steinkamps bleibt.

Alles, was Lucie bleibt, ist ein Kuli mit ihrem Namen.
Alles, was Lucie bleibt, ist ein Kuli mit ihrem Namen.  © RTL/Julia Feldhagen
Ihre Freunde überraschen Marie mit einem Stück synthetischem Eis.
Ihre Freunde überraschen Marie mit einem Stück synthetischem Eis.  © RTL/Julia Feldhagen

Alles was zählt: Marie im Freudentaumel, Lucie im Tal der Tränen

Marie verlässt Essen.
Marie verlässt Essen.  © RTL/Julia Feldhagen

"Sie und Ihr Mann haben so viel für mich gemacht nach der ganzen Dopingsache. Ich wollte jetzt nicht einfach so abhauen", sagt sie.

Doch Simone überredet Marie, die Stelle in München anzunehmen.

Derweil hat Lucie ihre Ausbildung im Zentrum erfolgreich und als Jahrgangsbeste bestanden. Justus Albrecht (Matthias Brüggenolte, 42) übergibt ihr das Arbeitszeugnis nach bestandener Prüfung.

GNTM: Ex-GNTM Tessa Bergmeier wird im Zug belästigt und schlägt zurück
Germany's Next Topmodel Ex-GNTM Tessa Bergmeier wird im Zug belästigt und schlägt zurück

Er wünscht ihr gutes Verhandlungsgeschick beim neuen Arbeitgeber, was sie total verwundert. Schließlich dachte sie, sie werde übernommen.

"Es ist leider nicht vorgesehen, dass Sie bei Steinkamp Sport und Wellness übernommen werden", teilt Justus ihr mit.

Wegen des vorhandenen Resturlaubs wird Lucie ab sofort freigestellt.

Ihren Freunden gegenüber erzählt sie nichts davon. Erst als Justus Marie verabschiedet, kommt die Sache raus. "Sie haben wirklich ausgezeichnete Arbeit geleistet", lobt er Marie. "Es wird wirklich schwer, Sie zu ersetzen."

Die Blondine verweist auf Lucie. Kurz darauf sagt er Marie, dass sie nicht übernommen wurde.

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: