Alles was zählt: Finn und Malu treffen krasse Entscheidung

Essen - Dass Justus der Vater von Malus Kind ist, wird bei "Alles was zählt" immer mehr zum Problem für seinen Bruder Finn - bis er eine krasse Entscheidung fällt.

ACHTUNG, SPOILER!

Schon in der vergangenen Woche kamen Finn (l.), Malu und Justus nicht auf einen Nenner.
Schon in der vergangenen Woche kamen Finn (l.), Malu und Justus nicht auf einen Nenner.  © RTL

Malu (Lisandra Bardél, 31) war beim Ultraschall und geht mit der Aufnahme zu Justus (Matthias Brüggenolte, 42), der freudig einen Blick auf diese wirft: "Man kann ja schon viel mehr erkennen. Kann ich das behalten?"

Sie ist sich unsicher, habe mit Finn (Christopher Kohn, 37) ein Album gekauft, wo sie diese und andere Fotos einkleben will. "Fotografiere es doch ab", schlägt sie immerhin vor.

Justus bedankt sich für Malus Erscheinen. "Die Situation ist für uns alle nicht leicht. Aber ich bin mir sicher, dass wir das hinkriegen."

Jenny Elvers: "Sie haben gewartet, bis ich mit der Wodkaflasche im Park liege!"
TV & Shows Jenny Elvers: "Sie haben gewartet, bis ich mit der Wodkaflasche im Park liege!"

Richard (Silvan-Pierre Leirich, 61) drängt den traurigen Justus, eine Vereinbarung über den gemeinsamen Umgang zu treffen - bevor das Baby geboren wird.

Der Steinkamp-Boss ermutigt ihn, sich auf sein Kind zu freuen, auch wenn Malu und Finn es großziehen. Während der Jubelsprünge vorm Zentrum taucht Finn auf - und sieht, wie übermütig sich sein Bruder auf den Nachwuchs freut.

"Du kannst nicht akzeptieren, dass Malu und ich das Kind großziehen werden. Lass uns in Ruhe", wird er deutlich. Doch Justus hat ein Ass im Ärmel: "Es ist mein Kind!"

Alles was zählt: Finn und Malu wollen Essen verlassen!

Was Finn (l.) seinem Bruder sagt, ist hart.
Was Finn (l.) seinem Bruder sagt, ist hart.  © RTL

Richard besucht Justus danach daheim. "Ich muss einfach akzeptieren, dass es ihr Kind ist", redet er sich immer wieder ein.

"Glaub mir, ich wünsche mir nichts mehr, als dieses Kind als mein Kind großzuziehen. Aber jedes Mal, wenn ich Malu helfe, sehe ich, wie es meinen Bruder verletzt. Alles, was ich tue, erinnert ihn daran, dass Malu ihn betrogen hat", sagt er Richard.

Justus fragt sich, wie er sich um das Kind kümmern soll, ohne dass Finn leidet.

Bares für Rares: Bares für Rares: Händler schnauft bei diesem Gebot!
Bares für Rares Bares für Rares: Händler schnauft bei diesem Gebot!

Auch Finn hat Redebedarf. Im Gespräch mit Ben (Jörg Rohde, 37) erklärt er: "Er will nicht Vater, sondern gleichberechtigtes Familienmitglied sein. Das funktioniert nicht."

Und dann kommt es zum Knall samt Rückblende des Flugzeugabsturzes in Afrika: "Warum hast du mich in Angola überhaupt gesucht? Es war doch deine Chance gewesen, endlich das Leben zu führen, das du dir immer gewünscht hast", rastet Finn aus.

Er fordert nun klarere Verhältnisse. "Dreier-, Patchwork-, Familien-WG oder was auch immer möchte ich nicht." Finn stößt seinen Bruder vor den Kopf: Er und Malu werden Essen verlassen!

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Alles was zählt: