Alles was zählt: Justus liebt Jenny - und vergisst Malu und das Baby komplett

Essen - Justus Albrecht hat sich bei "Alles was zählt" eingestanden, dass er Jenny Steinkamp und nicht Malu Santos-Albrecht - die Mutter seiner Tochter - liebt. Auf Wolke 7 schwebend vergisst er Ex und Kind ganz schnell.

ACHTUNG, SPOILER!

Justus gesteht Jenny seine Liebe.
Justus gesteht Jenny seine Liebe.  © RTL/Julia Feldhagen

Justus (gespielt von Matthias Brüggenolte, 42) hat Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 40) im Flughafen-Terminal gefunden. Während eines innigen Kusses kommt der Last Call für die Geschäftsfrau. "Die können mich so oft rufen, wie sie wollen - ich bleib' hier, mit dir", lacht sie freudig.

Sie ist überrascht, dass Justus seiner Frau Malu (Lisandra Bardél, 31) schon die Liebe zu ihr gestanden hat. "Ich konnte ihr nicht länger was vormachen und mir auch nicht. Und sie hat gesehen, wie wir uns verabschiedet haben", sagt er.

Justus fürchtet sich nach der Liebesbekundung etwas vor Jennys Familie, die das Paar nicht mit offenen Armen empfangen wird.

Bergdoktor: "Der Bergdoktor" Staffel 16: Martin Gruber frisch verliebt?
Der Bergdoktor "Der Bergdoktor" Staffel 16: Martin Gruber frisch verliebt?

Dass die Überschreibung der Zentrums-Anteile von Justus auf Maximilian (Francisco Medina, 44) so gut wie durch ist, will Jenny nicht so einfach hinnehmen: "Wir finden eine Lösung - zusammen!"

In einem Hotelzimmer verbringen sie eine heiße Nacht, während sich Malu daheim um das schreiende Baby kümmert und traurig über das missglückte Liebescomeback mit Justus ist.

Simone (Tatjana Clasing, 58) und Maximilian hoffen unterdessen inständig, dass nach dem anstehenden Prozess gegen Frank Giese (Erol Sander, 53) auch das Kapitel Justus Albrecht abgeschlossen ist. Doch plötzlich steht genau der in der Steinkamp-Villa. Mit Jenny, die bestätigt: "Wir sind zusammen, wir lieben uns!"

Die beiden verbringen eine romantische Nacht zusammen.
Die beiden verbringen eine romantische Nacht zusammen.  © RTL/Julia Feldhagen

Alles was zählt: Simone zweifelt an Maximilians Gift-Story

Jenny und Justus präsentieren sich in der Steinkamp-Villa als neues Paar.
Jenny und Justus präsentieren sich in der Steinkamp-Villa als neues Paar.  © RTL

Ihre Mutter ist nahezu sprachlos: "Bist du wahnsinnig geworden? Er hat deinen Bruder vergiftet, werd wach!" Jenny ist enttäuscht: "Schön, wie du dich für mich freust. Aber ich hatte nichts anderes erwartet..."

Maximilian drängt seine Mutter dazu, die Einverständniserklärung der Überschreibung der Firmenanteile von Justus auf ihn mit Richards (Silvan-Pierre Leirich, 61) Vollmacht zu unterzeichnen.

Jenny spricht aber an, dass sich Justus nur aufgrund seiner nun verworfenen Auswanderungspläne auf den Deal eingelassen hat. Und nun selbstverständlich Teilhaber und Geschäftsführer von Steinkamp Sport und Wellness bleiben kann.

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft: Muss Dr. Martin Stein seine Klara an diesen Mann abgeben?
In aller Freundschaft In aller Freundschaft: Muss Dr. Martin Stein seine Klara an diesen Mann abgeben?

Doch Simone lässt sich nicht überreden, sie ist fest entschlossen, den Vertrag zu unterschreiben: "Und dann sind Sie aus der Firma raus!"

Jenny spielt vor ihrer Mutter mit offenen Karten und überredet sie, mit der Unterschrift zu warten, bis Laborant Lars Reuter (Mario Neumann, 34) ausfindig gemacht wurde. Sie scheint tatsächlich an Maximilians Aussagen hinsichtlich seiner Vergiftung zu zweifeln.

Mutter Simone und Halbbruder Maximilian sind fassungslos.
Mutter Simone und Halbbruder Maximilian sind fassungslos.  © RTL

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), kommende Woche wegen Christi Himmelfahrt nur Montag bis Mittwoch sowie Freitag ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: