Alles was zählt: Justus will Malu vor Gericht zerren!

Essen - Noch immer tun sich Malu Santos-Albrecht und ihr Ex-Mann Justus Albrecht bei "Alles was zählt" schwer, dem gemeinsamen Kind die angemessene Aufmerksamkeit zu schenken. Als sich der Vater immer besser mit seiner Rolle anzufreunden scheint, sorgt eine Ankündigung seiner Ex für Aufregung!

ACHTUNG, SPOILER!

Justus muss auf seine Tochter Luisa-Estelle aufpassen.
Justus muss auf seine Tochter Luisa-Estelle aufpassen.  © RTL

Malu (gespielt von Lisandra Bardél, 31) übergibt Justus (Matthias Brüggenolte, 42) die gemeinsame Tochter Luisa-Estelle für Papa-Kind-Zeit, um zum Rückbildungskurs zu gehen.

Die Mutter erwähnt mehrfach, welch schnelle Entwicklungssprünge die Kleine macht - um Justus ein schlechtes Gewissen zu machen?

Der geschäftstüchtige Justus kommt an der Trinkhalle vorbei, wo Ben (Jörg Rohde, 38) bemerkt, dass dieser das quengelnde Mädchen nicht ruhig gestellt bekommt. Letztlich ist es überraschenderweise Rapmusik, die Luisa beruhigt. Was Justus stolz macht, dies herausgefunden zu haben.

Sila Sahin feiert "Alles was zählt"-Comeback: Auf was sich die Fans jetzt freuen dürfen
Alles was zählt Sila Sahin feiert "Alles was zählt"-Comeback: Auf was sich die Fans jetzt freuen dürfen

Beim späteren Treffen berichtet Justus Malu euphorisch: "Ich möchte meinen kompletten Tagesablauf so umstrukturieren, dass ich mehr Zeit mit Luisa verbringen kann!"

Eigentlich eine tolle Sache für die häufig überforderte Alleinerziehende. Doch die überrascht mit einer Ankündigung.

Und ist negativ überrascht, was seine Ex-Frau ankündigt.
Und ist negativ überrascht, was seine Ex-Frau ankündigt.  © RTL
Auch Justus' Partnerin Jenny erfährt von Malus Plänen.
Auch Justus' Partnerin Jenny erfährt von Malus Plänen.  © RTL/Julia Feldhagen

Alles was zählt: "Jedes Familiengericht wird mir bestätigen, dass es unverantwortlich ist!"

Justus droht seiner Ex-Frau mit dem Gericht.
Justus droht seiner Ex-Frau mit dem Gericht.  © RTL/Julia Feldhagen

Sie habe ein Jobangebot erhalten. Allerdings nicht in Essen oder Umgebung, sondern bei einer Tanz-Company, die sechs Wochen durch Südamerika tourt. Noch mehr: "Ich möchte das Angebot annehmen und Luisa mitnehmen!"

Gegenüber seiner Freundin Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 41) sagt er später, es "unverantwortlich" von Malu zu finden, eine derartige Tour mit einem Säugling angehen zu wollen. "Wenn sie wieder arbeiten gehen will, kann sie das hier in Essen machen!"

Als mögliche Lösung schlägt Justus Simone (Tatjana Clasing, 58) vor, Malu wieder als Balletttrainerin ins Zentrum zurückzuholen. Die junge Mutter bekommt die Situation mit und ist sauer auf den Vater ihrer Tochter, der seiner Ex-Frau den Job in Südamerika verbietet.

Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?
Alles was zählt Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?

Er droht sogar: "Jedes Familiengericht wird mir bestätigen, dass es unverantwortlich ist." Malu ist schockiert, dass er ihr mit dem Gericht droht und man künftig möglicherweise nur noch über Anwälte kommuniziert.

Sie fände es viel besser, wenn er in Elternzeit gehen und sie und Luisa nach Südamerika begleiten könnte, was der Geschäftsmann wegen seiner Verpflichtungen sofort ablehnt.

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL, RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: