"Alles was zählt"-Kollaps! Ina schießt sich mit flaschenweise Alk ab und kippt bewusstlos um

Essen - Die Lage spitzt sich immer weiter zu! Ina erträgt es bei "Alles was zählt" nicht mehr, selbst im guten Licht stehen, während Moritz als Dealer niedergemacht wird. Sie ertränkt ihren Frust mit Alkohol - mit schwerwiegenden Folgen.

ACHTUNG, SPOILER!

Ina schießt sich mit großen Alkoholmengen komplett ab.
Ina schießt sich mit großen Alkoholmengen komplett ab.  © TVNOW / Julia Carola Pohle

Ina (Franziska van der Heide, 29) nimmt sich zwei Flaschen Wein und legt sich aufs Sofa. Sie trinkt beide aus und wird am nächsten Morgen von Lucie (Julia Wiedemann, 25) unsanft geweckt.

Die "Pommes Schranke"-Inhaberin legt sich danach nochmal hin und verpennt die Catering-Auslieferung für die Deutsche Eislauf-Meisterschaft im Steinkamp-Zentrum.

Sie erscheint kurz vor knapp, hat schlechte Laune, pflaumt Helfer Marian (Sam Eisenstein, 48) mehrfach mit ihrer Alkohol-Fahne an und hat dann auch noch das Eis für die Shrimps vergessen.

Riverboat: Bestsellerautor Sebastian Fitzek wird "Riverboat"-Moderator
Riverboat Bestsellerautor Sebastian Fitzek wird "Riverboat"-Moderator

Ina gehen nach Marians Kritik die Nerven durch, sie lässt ihn mit ihrem Catering sitzen, geht lieber nach Hause und trinkt weiter Wein. Sie macht sich Sandwiches und findet im Besteckkasten eine kleine Koks-Tüte, die sie sofort verschwinden lässt.

Nach dem Leeren einer Wodkaflasche bricht Ina an einer Tischtennisplatte neben der Trinkhalle zusammen und bleibt regungslos liegen. Ihr Bruder Yannick (Dominik Flade, 29) findet sie zufällig, leistet Erste Hilfe.

Ina wird mit einer Alkoholvergiftung ins St. Vinzenz gebracht, ihr muss der Magen ausgepumpt werden.

Yannick findet seine Schwester bewusstlos neben einer Tischtennisplatte.
Yannick findet seine Schwester bewusstlos neben einer Tischtennisplatte.  © TVNOW / David Lemanski
Inas Magen muss ausgepumpt werden - sie hatte eine Alkoholvergiftung. Ihre Geschwister Yannick und Lucie (r.) verstehen das alles nicht.
Inas Magen muss ausgepumpt werden - sie hatte eine Alkoholvergiftung. Ihre Geschwister Yannick und Lucie (r.) verstehen das alles nicht.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Alles was zählt: Beunruhigende Entdeckung im Klo

Lucie findet im Klo ein Kokstütchen, das von Ina stammen muss.
Lucie findet im Klo ein Kokstütchen, das von Ina stammen muss.  © TVNOW / Julia Feldhagen

"Sich so abzuschießen, das passt überhaupt nicht zu Ina. Sie muss richtig gelitten haben", vermutet Lucie am Krankenbett.

Inas Geschwister holen Klamotten von ihrer Schwester. Dabei findet Lucie im Bad Inas Kokstüte, die die Klospülung nicht verschwinden lassen hat.

Lucie quetscht Ina anschließend aus, weil sie den Alkoholabsturz nicht versteht. Doch die Patientin blockt ab. Dann wird ihre kleine Schwester beim Thema Kokain-Fund lauter: "Ob du damit dealst, hab ich dich gefragt!?"

Trockensex bei "Prince Charming": "Die Bilder kann ich nie wieder aus meinem Kopf löschen"
Prince Charming Trockensex bei "Prince Charming": "Die Bilder kann ich nie wieder aus meinem Kopf löschen"

Ina kann die Wahrheit nicht weiter verstecken, legt die komplette Geschichte offen. Lucie kann nicht glauben, dass ihr Freund Mo (Tijan Njie, 29) wegen Ina vom rassistischen Kommissar Reinhard Steiner (Klaus Nierhoff, 62) in die Enge getrieben wurde - obwohl sie nur die Wahrheit hätte sagen müssen.

"Du hast die ganze Zeit mitbekommen, wie mich dieser scheiß Kommissar fertig gemacht hat und gesagt, wie leid ich dir tue. Ich krieg's nicht zusammen, warum? WARUM??? Ich bin so was von fertig mit dir", sagt Mo zu Ina.

Und auch Lucie kommt nicht klar: "Ich weiß nicht, wie ich dir das jemals verzeihen soll."

Mo wird deutlich - und stellt eine Forderung: "So eine feige und verlogene Schwester brauchen deine Geschwister nicht. Geh' zur Polizei und sag' die Wahrheit!"

Mo ist entsetzt, als er im St. Vinzenz erfährt, dass Ina in Wirklichkeit die Dealerin war.
Mo ist entsetzt, als er im St. Vinzenz erfährt, dass Ina in Wirklichkeit die Dealerin war.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW / Julia Carola Pohle, TVNOW / David Lemanski

Mehr zum Thema Alles was zählt: