Nach Fake-Vergiftung bei "Alles was zählt": Maximilian schluckt tödliche Tropfen!

Essen - Nächster unheimlicher Schritt im testosterongeladenen Kampf zwischen Justus Albrecht und Maximilian von Altenburg bei "Alles was zählt": Weil aufzufliegen droht, dass Maximilian seine Vergiftung nur vorgetäuscht hat, sieht er sich zu einem lebensgefährlichen Schritt gezwungen.

ACHTUNG, SPOILER!

Justus (r.) will die Wahrheit von Lars Reuter wissen.
Justus (r.) will die Wahrheit von Lars Reuter wissen.  © RTL/Julia Feldhagen

Maximilians (gespielt von Francisco Medina, 44) Frau Nathalie (Amrei Haardt, 32) ist felsenfest überzeugt, dass Justus (Matthias Brüggenolte, 42) ihren Mann loshaben will und ihn deshalb mit dem Pflanzengift Rizin umbringen wollte.

Im Zentrum ist Maximilian überrascht vom Besuch von Laborant Lars Reuter (Mario Neumann, 34), den er für falsche Blutergebnisse geschmiert hat. Justus beobachtet das Treffen und fragt sich, wer der blonde Mann ist, mit dem er so geheimnisvoll redet.

Maximilian berichtet, es sei um ein Tacla-Geschäft gegangen. Justus schluckt die Erklärung und bekräftigt nochmals, dass er nur Vertretung ist und nach Richards Rückkehr aus der Geschäftsführung fliegt.

Brisant! Weil Mareile Höppner beim MDR aufhört, kommt SIE als Nachfolgerin
TV & Shows Brisant! Weil Mareile Höppner beim MDR aufhört, kommt SIE als Nachfolgerin

"Und wenn ich Beweise dafür finde, dass Sie Ihre angebliche Vergiftung nur inszeniert haben, um mich zu diskreditieren, sind Sie sogar noch früher raus", legt Justus seinen Verdacht direkt auf den Tisch. Maximilian fühlt sich sicher: "Viel Spaß beim Suchen!"

Als Justus Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 40) im St. Vinzenz trifft, läuft ihnen Lars Reuter über den Weg. Justus erinnert sich und bemerkt schnell: Maximilian hat ihn belogen.

Justus will von Nathalie Reuters Aufgabenbereich wissen, die mit "Auswertung von Blutproben" antwortet. Das öffnet ihm endgültig die Augen. "Ihr Mann und Lars Reuter machen gemeinsame Sache und das werde ich beweisen!"

Aufgeregt telefoniert der Laborant mit Maximilian.
Aufgeregt telefoniert der Laborant mit Maximilian.  © RTL/Julia Feldhagen

Alles was zählt: Maximilian wählt einen lebensgefährlichen Weg!

Am Imbiss will Maximilian (l.) angeblich Frieden mit Justus schließen.
Am Imbiss will Maximilian (l.) angeblich Frieden mit Justus schließen.  © RTL/Julia Feldhagen

Jetzt tauchen auch bei Nathalie Fragen auf. Sie schnappt sich Kollege Lars für ein Gespräch, in dem er sich komisch verhält.

Der Laborant sucht erneut Maximilian auf, berichtet: "Ihre Frau hat mich angesprochen. Ich glaube, sie ahnt was." Der angeblich Vergiftetet antwortet: "Wenn Sie und ich dicht halten, haben wir nichts zu befürchten. Atmen Sie ein, atmen Sie aus und jetzt hauen Sie ab!"

Justus stellt Reuter im Krankenhaus-Aufzug zur Rede und baut Druck mit der Aussage auf, dass er ein guter Freund von Krankenhaus-Chefin Jenny Steinkamp ist, die ihn aufgrund dieses Vergehens kündigen könnte: "Ein Anruf und Sie sind dran!"

Lexy Roxx total verzweifelt: Hilfe, ihr Busen ist nach Beauty-OP nur noch Pfusch
TV & Shows Lexy Roxx total verzweifelt: Hilfe, ihr Busen ist nach Beauty-OP nur noch Pfusch

Sagt der Angestellte allerdings gegen Maximilian aus, würden ihm keine Konsequenzen drohen und Justus würde ihm das Doppelte von Maximilians Bestechungsgeld zahlen. Verlockend für den verschuldeten Lars.

Weil neben Justus auch Nathalie und Simone (Tatjana Clasing, 58) Zweifel an Maximilians Glaubwürdigkeit hegen, sieht er sich zu einem drastischen Schritt gezwungen: Er vergiftet sich selbst mit Rizin. Diesmal betreut Finn (Christopher Kohn, 37) die Blutauswertung. Und bestätigt zweifelsfrei: Die Vergiftung ist echt!

Maximilian redet nochmals mit Reuter, bietet ihm so viel Geld, dass er all seine Schulden begleichen kann. Und er verlangt, dass der Laborant Essen für mehrere Wochen verlässt, damit Justus ihn nicht finden kann.

Nathalie gaukelt Reuter vor, die Wahrheit zu kennen - und der packt aus. Sie eilt zu Maximilian und erfährt nun auch, dass er sich selbst beim zweiten Mal vergiftet hat. "Spinnst du jetzt komplett?", schreit sie ihn an - und stellt die Ehe infrage.

Kurz darauf wird er mit einer echten Vergiftung eingeliefert.
Kurz darauf wird er mit einer echten Vergiftung eingeliefert.  © RTL/Julia Feldhagen
Maximilians (r.) Angebot an Lars Reuter klingt verlockend.
Maximilians (r.) Angebot an Lars Reuter klingt verlockend.  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: