Überläufer: Hottie Jannis Niewöhner spielt in der neuen ARD-Mini-Serie

Krefeld - Den kennen wir doch... Richtig, es ist der wunderbar wandelbare Jannis Niewöhner (28). Jüngere Film-Fans kennen ihn aus der Amazon-Serie "Beat" oder dem Film "Jugend ohne Gott". Vor Ostern kommt er in der ARD - und ist vorab schon in der Mediathek zum Abruf bereit. 

Jannis Niewöhner (28) spielt den Wehrmachtsoldaten Walter Proska.
Jannis Niewöhner (28) spielt den Wehrmachtsoldaten Walter Proska.  © ARD/Der Überläufer

Die ARD zeigt zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges den Zweiteiler "Der Überläufer" nach dem postum veröffentlichten Bestseller von Siegfried Lenz mit Jannis Niewöhner in der Hauptrolle.

Worum geht's? 1944, ein Jahr vor Kriegsende, muss der Wehrmachtsoldat Walter Proska aus Lyck in Masuren vom Heimaturlaub zurück an die Ostfront. 

Im Zug begegnet er der jungen Polin Wanda. Sie hat im Waggon eine Bombe deponiert. Proska kann die Sprengladung beseitigen, doch wenig später fährt der Zug auf eine von Partisanen gelegte Mine und explodiert. 

Proska überlebt, befreit sich aus den Trümmern und wird von einem Trupp deutscher Soldaten aufgegriffen. Er wird ihrer kleinen Einheit zugeteilt, die in den Sümpfen von Rokitno die Bahnstrecke überwachen soll und sich in einer Waldfestung verschanzt hat.

Auf verlorenem Posten...

Im Zug an die Front begegnet der Soldat der jungen Polin Wanda (Malgorzata Mikolajczak).
Im Zug an die Front begegnet der Soldat der jungen Polin Wanda (Malgorzata Mikolajczak).  © NDR/Dreamtool Entertainment

Das Kommando führt ein versoffener Unteroffizier. Er schikaniert seinen Trupp mit menschenverachtenden Spielchen. Die permanenten Erniedrigungen, aber auch die Angriffe der Partisanen sowie endlose Streifzüge durch mückenverseuchte Sümpfe treiben die Soldaten in den Wahnsinn.

Im Lager "Waldesruh (sic!)" freundet sich Proska mit dem Studenten Wolfgang (Sebastian Urzendowsky) an. 

Nachdem Unteroffizier Stehauf den Dorfpfarrer ermordet hat, fordert Wolfgang Walter auf, sich dem Gehorsam zu verweigern und gemeinsam mit ihm zu den Partisanen überzulaufen... 

Allein auf Patrouille, begegnet Proska der Partisanin Wanda wieder. Sie geben sich in den Wirren des Krieges für einen kurzen Augenblick ihren leidenschaftlichen Gefühlen hin und verlieben sich ineinander. 

Film-Intro. Erst im Jahr 2016 konnte Siegfried Lenz' bereits 1951 verfasster Roman "Der Überläufer“ erscheinen. Der Verlag wollte das Buch über einen desertierenden Wehrmachtssoldaten nicht veröffentlichen. Jetzt ist es für die ARD verfilmt worden.
Film-Intro. Erst im Jahr 2016 konnte Siegfried Lenz' bereits 1951 verfasster Roman "Der Überläufer“ erscheinen. Der Verlag wollte das Buch über einen desertierenden Wehrmachtssoldaten nicht veröffentlichen. Jetzt ist es für die ARD verfilmt worden.  © NDR/Dreamtool Entertainment
Wird Walter zu den Partisanen überlaufen?
Wird Walter zu den Partisanen überlaufen?  © NDR/Dreamtool Entertainment

Regie führte Florian Gallenberger; er hat auch das Drehbuch geschrieben, zusammen mit Bernd Lange. Neben Niewöhner spielen auch Bjarne Mädel und Rainer Bock mit. 

Als vierteilige Mini-Serie bereits "Online first" in der ARD-Mediathek. Die "linearen" Sendetermine sind: Mittwoch (8. April) und Karfreitag (10. April, jeweils um 20.15 Uhr).

Titelfoto: ARD/Der Überläufer

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0