Lautes Stöhnen aus der Dusche: Der nächste Sex bei "Bachelor in Paradise"

Andalusien - Großes Chaos bei "Bachelor in Paradise"! Kaum ein Couple schafft es, seine Bindung im spanischen Paradies zu festigen. Dafür sorgen neben (Not-)Lügen auch immer neue heiße Singles für Spannung. In Folge 3 gibt es den nächsten Sex, heiße Küsse - und eine Entscheidung in der Nacht der Rosen, die kaum einer versteht...

ACHTUNG, SPOILER!

Romina (27) aus Ketsch, die 2016 um Leonard Freier gebuhlt hat, ist eine der drei Neuen in der dritten Folge "Bachelor in Paradise".
Romina (27) aus Ketsch, die 2016 um Leonard Freier gebuhlt hat, ist eine der drei Neuen in der dritten Folge "Bachelor in Paradise".  © RTL

Zuerst sucht Samira (27) das Gespräch mit Serkan (28), mit dem sie den ersten BiP-Sex hatte und der ihr danach aber nicht das Gefühl gibt, dass es ein richtiger Move war, er Chanelle (25) gegenüber auch nicht alles beichten will. "Ich bin übertrieben enttäuscht von dir", so die Münchnerin.

"Wie soll das weitergehen? Wir f***en und mit der redest du, oder was? Mir tut das weh, Mann. Du bist krank, richtig krank, geisteskrank", wird die 27-Jährige deutlich.

An der Bar herrscht nach dem Vier-Augen-Meeting peinliche Stille. Alle merken, dass eine unangenehme Spannung zwischen den beiden herrscht.

ESC-Betrug aufgedeckt! Diese Länder haben "beispiellos" beschissen
Unterhaltung ESC-Betrug aufgedeckt! Diese Länder haben "beispiellos" beschissen

Serkan versteht das Problem gar nicht, sagt seinem Bro Lorik (24): "Frauen haben alle denselben Knacks."

Für neuen Wind sorgt Neuzugang Romina (27), die 2016 ums Herz von Leonard Freier (36) buhlte.

Im "Herzblatt"-Spiel muss sich die Ketscherin blind für einen Mann entscheiden. Gustav (32) schießt bei der Frage nach seinem peinlichsten Moment den Vogel ab: "Ich hatte mal einen Hoden so groß wie eine Wassermelone. Eine Erklärung dafür gibt's bis heute nicht."

Brian (30) bekommt das Date und nennt Romina danach eine "absolute Granate". Er spielt ihr gegenüber aber auch mit offenen Karten, erzählt vom Date mit Karina (25).

Gustav (32) überrascht mit einer schmerzhaften Story.
Gustav (32) überrascht mit einer schmerzhaften Story.  © RTL

Bachelor in Paradise 2021: Wieder Sex zwischen Serkan und Samira!

Ein Auf und Ab, das mit Sex gekrönt wird: Serkan (28) und Samira (27) durchleben wilde Zeiten.
Ein Auf und Ab, das mit Sex gekrönt wird: Serkan (28) und Samira (27) durchleben wilde Zeiten.  © RTL

Serkan nimmt Samira anschließend zur Seite, beichtet ihr, dass er Chanelle den Sex mit ihr verschwiegen hat. "Das ist ganz schlimm. Das Verlangen ist voll da, ich hab voll Bock auf den", ist Samira genervt.

Nach einem wilden Kuss abseits des Geschehens folgen auch an der Bar im Beisein einiger anderer Kandidaten Knutscher, die die anwesende Chanelle sichtlich peinlich berühren.

Danach geht es wieder in die Love Suite. Und es kommt zum nächsten Sex. "Das war so viel besser als das erste Mal", berichtet die 27-Jährige vom zweiten Höhepunkt.

Ralf von "Hochzeit auf den ersten Blick": Pärchen-Bild wirft Fragen auf!
Hochzeit auf den ersten Blick Ralf von "Hochzeit auf den ersten Blick": Pärchen-Bild wirft Fragen auf!

Per Wildcard kommt Donya (30) dazu, die nach eigenen Angaben fast die "Bachelorette" geworden wäre. Samira und Denise (25) wenig begeistert von ihrem Einzug, fürchten sich um "ihre" Männer Serkan und Lorik.

Serkan nimmt die Stuttgarterin mit auf eine Tour über das Areal - und bekommt das Date mit ihr. Samira abgefuckt: "Für mich ist Endstation mit dem." Doch der 28-Jährige hält mit seinem Techtelmechtel mit Samira gegenüber Donya nicht hinterm Berg.

Neu dabei: Donya (30) und Miro (31).
Neu dabei: Donya (30) und Miro (31).  © RTL

Bachelor in Paradise 2021: Krasse Wende bei Maurice und Jacqueline

Chanelle (25) hat keine Rose bekommen und ist raus.
Chanelle (25) hat keine Rose bekommen und ist raus.  © RTL

Als dann aber mit Miro (31) auch ein neuer Mann das Paradies betritt, kommt Denise plötzlich ins Schwärmen: "Sehr attraktiv, sympathisch, nehm' ich auch noch. Könnte Konkurrenz für Lorik werden."

Und Samira kümmert sich um das leibliche Wohl des Wieners. Feuer und Flamme für den Model-Fußballer ist aber Denise Jessica (28).

Für Lorik und "seine" Denise scheint es beim Duschen heiß herzugehen. Aus dem Bad ist eindeutiges Stöhnen zu hören. Man sei schließlich vorher im Pool gewesen und habe sich gründlich das Chlor abwaschen müssen, begründet die Braunschweigerin. Trocknet ja sonst die Haut aus, klar.

Eine Aussprache folgt auch noch zwischen Jacqueline (32) und Maurice (26). Der Neuruppiner bringt sehr unsensible Sprüche: Es würde ihn doch stören, dass die Hannoveranerin schon zwei Kinder hat, ihm fehle (deshalb) die körperliche Anziehung und er fühle sich optisch sowieso mehr zu Donya hingezogen. Puh, harter Tobak.

In der Nacht der Rosen bekommt sie dennoch seine Rose, nimmt sie aber ungern an. Gehen muss Chanelle, die im Rennen um Serkan den Kürzeren gezogen hat.

Die 3. "Bachelor in Paradise"-Folge seht Ihr in der Nacht von Sonntag zu Montag (8. November) bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: RTL

Mehr zum Thema TV & Shows: