Leon nach "Bachelor in Paradise" in Sorge: "Das ist sehr bedenklich!"

Hamburg - Aktuell ist der einstige Bachelorette-Teilnehmer Leon Knudsen (35) bei "Bachelor in Paradise" zu sehen und erlebt dort ein Wechselbad der Gefühle.

Leon (35) verscherzte es sich bei "Bachelor in Paradise" nicht nur mit Stephie (27).
Leon (35) verscherzte es sich bei "Bachelor in Paradise" nicht nur mit Stephie (27).  © Screenshot Instagram/leon.virgo_ (Bildmontage)

Denn der smarte Hamburger kann sich zwischen den Frauen in der Villa nicht so recht entscheiden.

Erst knutschte er mit Ex-Bachelor-Finalistin Stephie Stark (27), dann mit Christina Rusch alias "Shakira" (24). Bei ihr machte er sich aber auch direkt unbeliebt, weil er sich nicht an die Abmachung hielt, niemandem von dem Kuss zu erzählen. Am Ende wollten beide Frauen nichts mehr von Leon wissen.

Bei vielen Zuschauern kommt dieses Verhalten wohl eher weniger gut an. Denn seit Tagen versucht sich Leon immer wieder für die gezeigten Szenen zu rechtfertigen.

Nach 40 Tagen: Big Brother schmeißt Angela raus!
Big Brother Nach 40 Tagen: Big Brother schmeißt Angela raus!

Zum Wochenanfang meldete er sich nun erneut bei seiner Community. "Diese Reality-Welt ist so wild...", beginnt er eine Story.

Auf der einen Seite seien die Zuschauer schnell gelangweilt, wenn kein Drama in der Show zu sehen sei – wenn dann aber doch mal etwas passiere, dann könnten sich die Beteiligten vor Beschimpfungen im Netz nicht mehr retten.

Leon macht sich Sorgen um Verfasser der Hasskommentare

"Was für Nachrichten ich bekomme, das ist so absurd... fühlt sich echt so an, als bräuchten sehr viele Menschen ein Ventil...", heißt es in dem Beitrag weiter.

Leon betont aber, dass es ihm dennoch gut gehe. Er habe genug Rückhalt in der realen Welt. Familie und Freunde könnten seine Teilnahme in der Show einordnen und wüssten zwischen ihm und dem Reality-TV-Darsteller zu unterscheiden. "Was ich aber wirklich traurig finde: Wenn man selber glücklich und zufrieden ist, dann schreibt man keine Hassnachrichten", so Leon. Im Umkehrschluss bedeute das für ihn, dass es viele unglückliche Menschen gebe. "Das ist sehr bedenklich", gibt sich der 35-Jährige sorgenvoll.

Ob Leon derweil sein Liebesglück bei "Bachelor in Paradise" finden konnte oder ob er das Paradies ohne weitere Dates verlassen muss, das erfahrt Ihr immer donnerstags in einer neuen Folge im Stream bei RTL+.

Titelfoto: Screenshot Instagram/leon.virgo_ (Bildmontage)

Mehr zum Thema Bachelor in Paradise: