Skandal-Bauer Andreas schießt weiter gegen RTL und verrät pikantes Detail

Guatemala - In der vergangenen Woche hat Kakaobauer Andreas Degenhardt (63) zugegeben, dass er gar nicht auf der Suche nach einer neuen Frau sei, da er bereits verheiratet ist. Nun hat der Wahl-Guatemalteke ein weiteres pikantes Detail verraten.

Landwirt Andreas (63) hat bei "Bauer sucht Frau International" für einen Skandal gesorgt, denn der Kakaofarmer ist bereits verheiratet.
Landwirt Andreas (63) hat bei "Bauer sucht Frau International" für einen Skandal gesorgt, denn der Kakaofarmer ist bereits verheiratet.  © RTL

Denn auf seinem Instagram-Kanal hat der 63-Jährige jetzt darüber gesprochen, dass er gar nicht der einzige Teilnehmer bei "Bauer sucht Frau International" sei, der bereits verheiratet sei und es weitere Landwirte in der aktuellen Staffel gibt, die längst nicht mehr auf der Suche sind. "Es ist ja noch ein wenig Zeit bis Dienstag. Aber ihr dürft jetzt schon mal raten, wer die Nummer Drei ist", gibt der Bauer preis.

Dazu postet er eine Collage der diesjährigen Bauern, auf der neben seinem Gesicht und neben dem Gesicht von Bauer Philipp (42) aus Togo ein dickes rotes Kreuz steht.

Will Andreas damit sagen, dass auch Philipp bereits verheiratet ist? Und dazu stellt sich die Frage, wer der dritte Landwirt ist, der angeblich schon verheiratet ist?

Bauer sucht Frau: Nach Staffelfinale: "Bauer sucht Frau"-Star Philipp erntet scharfe Kritik
Bauer sucht Frau Nach Staffelfinale: "Bauer sucht Frau"-Star Philipp erntet scharfe Kritik

"Bei Phillip konnte ich nicht warten, da ich dem Sender ja nicht die Möglichkeit nehmen wollte noch mehr Platz für die anderen Bauern zu machen", erklärt der Farmer weiter.

Skandal-Bauer Andreas setzt RTL mit seinen Äußerungen unter Druck

Angeblich soll auch Bauer Philipp (41) aus Togo verheiratet sein.
Angeblich soll auch Bauer Philipp (41) aus Togo verheiratet sein.  © RTL

Was der Skandal-Bauer damit meint: RTL könnte jetzt spontan entscheiden, auch den Wahl-Togolesen aus der Sendung zu werfen, da er in Wahrheit eventuell kein Single ist. Dafür könnte der Kölner Privatsender dann die Geschichten der anderen Teilnehmer der beliebten Kuppelshow ausführlicher erzählen.

Mit seinen Äußerungen bringt Andreas RTL ganz schön unter Druck, denn mit den Unterstellungen, Vermutungen und Beschuldigungen, könnte er das beliebte Format ernsthaft beschädigen.

Denn Millionen TV-Zuschauer lieben die Sendung vor allem, weil sie glauben, dass dort Singles die große Liebe finden wollen.

Bauer sucht Frau: Wutausbruch und Eseldrama: "Bauer sucht Frau"-Star Philipp haut raus - Susanne bricht ab!
Bauer sucht Frau Wutausbruch und Eseldrama: "Bauer sucht Frau"-Star Philipp haut raus - Susanne bricht ab!

Im Gespräch mit Promiflash hat der Kölner Privatsender kürzlich schon Stellung zu Andreas Aussagen bezogen.

"Selbstverständlich ist die Voraussetzung für eine Teilnahme bei 'Bauer sucht Frau International', dass die Bewerber Single sind", stellt RTL klar.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Bauer sucht Frau: