Bauer sucht Frau: Siegfried macht nach Kussattacke Nägel mit Köpfen

Odenwald - "Bauer sucht Frau"-Kandidat Siegfried (64) hat eine Entscheidung getroffen! Der Bullenzüchter aus Hessen hat sich für eine der beiden Bewerberinnen entschieden und die andere nach Hause geschickt.

Bullenzüchter Siegfried (64) teilt den Bewerberinnen Simone (55, l.) und Patricia (53) seine Entscheidung mit.
Bullenzüchter Siegfried (64) teilt den Bewerberinnen Simone (55, l.) und Patricia (53) seine Entscheidung mit.  © RTL

"Der Kuss mit Siegfried ... Ich hatte so das Gefühl, es war ihm peinlich", gesteht Simone (55), nachdem sie den Landwirt unverblümt im Sauerkraut-Keller des 64-Jährigen geküsst hatte.

Der Hesse ist von der Kussattacke sichtlich überrumpelt, doch hat diese auch Einfluss auf seine Entscheidung?

Zumal die Stimmung zwischen den beiden Hofdamen am Tiefpunkt ist. Um sich auch für die richtige Frau zu entscheiden, nutzt der schnauzbärtige Bauer eine Entscheidungshilfe und lässt die beiden Bewerberinnen vorarbeiten.

Bauer sucht Frau: Trennungsschock am Valentinstag: "Bauer sucht Frau"-Laura ist "einfach nur wütend"!
Bauer sucht Frau Trennungsschock am Valentinstag: "Bauer sucht Frau"-Laura ist "einfach nur wütend"!

Patricia (53) drängelt sich beim Spalten von Holzscheiten auf, um sich in den Vordergrund zu spielen. Zumindest in Simones Wahrnehmung. Beim Ausmisten ignoriert Patricia ihre Konkurrentin dann völlig.

Doch dann kommt die Stunde der Entscheidung! Siegfried hat sich für eine der beiden Frauen entschieden.

"Bauer sucht Frau"-Bewerberin lästert über Siegfrieds "unbeholfenen" Umgang

Der Hesse wird den Rest der Hofwoche mit Simone verbringen.
Der Hesse wird den Rest der Hofwoche mit Simone verbringen.  © RTL

Zwar schien dem Bullenzüchter der Kuss nicht ganz recht gewesen zu sein, dennoch entscheidet er sich für Simone und gegen Patricia. "Simone, ich merke da pumpert irgendwas in meinem Herz und es passt. Daher würde ich mich freuen, wenn du die Hofwoche noch bei mir bleibst", lässt Siegfried die Katze aus dem Sack.

Patricia sei dem Landwirt zu eifersüchtig und "mit so einer Frau" könne er nichts anfangen. Zudem habe er bei ihr keinen "Arbeitseinsatz" gesehen. Also: "Das bringt nichts."

Während Simone also die restliche Hofwoche gemeinsam mit Siegfried verbringen darf, macht sich die 53-Jährige - merklich enttäuscht - auf den Weg nach Hause. Zum Abschluss lästert sie jedoch noch über seinen "unbeholfenen" Umgang "mit weiblichen Wesen".

Bauer sucht Frau: Nach Fremdflirt-Drama in der vergangenen Staffel: "Bauer sucht Frau"-Star frisch verliebt
Bauer sucht Frau Nach Fremdflirt-Drama in der vergangenen Staffel: "Bauer sucht Frau"-Star frisch verliebt

Wie es bei Siegfried und Simone weitergeht, seht Ihr im Stream bei RTL+. Im Free-TV laufen die Episoden der 19. Staffel von "Bauer sucht Frau" immer montags und dienstags um 20.15 Uhr bei RTL.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Bauer sucht Frau: