Falko Ochsenknecht schmeißt hin! Das ist der Grund für den Ausstieg

Von Elias Kaminski

Berlin - Fans von "Berlin - Tag und Nacht" müssen jetzt sehr stark sein: Falko Ochsenknecht (37) aka "Ole ohne Kohle" streicht bei der beliebten RTLZwei-Serie die Segel. Nun spricht er über seine Beweggründe.

Bereits 2018 stieg Falko Ochsenknecht (37) schon einmal bei der Serie aus, wenn auch unfreiwillig.
Bereits 2018 stieg Falko Ochsenknecht (37) schon einmal bei der Serie aus, wenn auch unfreiwillig.  © Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell (Bildmontage)

Bereits 2018 kehrte der Serien-Liebling der Daily Soap nach über sieben Jahren den Rücken, da ihm gekündigt wurde, bevor er vor zwei Jahren wieder ein Bildschirm-Comeback feierte. Nun müssen die Zuschauer erneut auf Ole Peters verzichten. In der Seifen-Oper lockt ihn ein Angebot aus Berlin weg: Ihm winkt eine Karriere als Ballermann-Barde.

Wie es dem Laiendarsteller persönlich geht, verriet er jetzt im Interview mit Promiflash: "Ich sage es mal so: Die Zeit ist etwas ganz Wichtiges, was uns später niemand zurückgeben kann", erklärte der 37-Jährige den Grund für seinen Ausstieg.

Außerdem habe es ihn gestört, dass Privatleben und Freizeit zu kurz gekommen seien, hob der "Du kannst mir die Nudel putzen"-Interpret hervor, der sich laut dem Online-Portal dankbar für die eröffneten Chancen und die Erfahrungen in der Serie zeigte.

Berlin - Tag & Nacht: Ausstieg nach über vier Jahren: Dieser BTN-Star macht Schluss!
Berlin Tag und Nacht Ausstieg nach über vier Jahren: Dieser BTN-Star macht Schluss!

Und was wird der Malle-Star künftig mit der freien Zeit anstellen? Er wolle sich künftig mehr um seinen Hund kümmern, plauderte das BTN-Urgestein weiter aus.

"Adam sucht Eva"-Nackedei Falko Ochsenknecht will mehr Zeit für seinen Hund haben

Dieser habe auch den Ausschlag dafür gegeben, bei "BTN" seine Koffer zu packen. "Ich möchte später nicht bereuen, dass ich keine Zeit mit meinem Hund verbracht habe", beteuerte der frühere "Adam sucht Eva"-Nackedei weiter. Diese Aussage verwundert nicht. Der Tod seiner damaligen Hündin setzte ihm schwer zu. Er gedachte ihr in seinem Buch "Mobbing, Ruhm und treue Hunde – Danke Amy".

Ein Serien-Comeback will der 37-Jährige aber nicht ausschließen. Zunächst will sich der TV-Liebling weiter um eine musikalische Karriere kümmern. Erst vor Kurzem erschein sein neuer Song mit dem Titel: "Nackt auf der Insel". Die Fans können also weiter hoffen ...

Titelfoto: Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin Tag und Nacht: