Ex-DHDL-Jurorin schwanger: Hier zeigt Lencke Wischhusen ihren Babybauch

Bremen - Lencke Wischhusen schwelgt im Babyglück. Die 34-jährige ehemalige Jurorin der Sendung "Die Höhle der Löwen" ist schwanger und hat nun ihren Babybauch gezeigt.

Lencke Wischhusen präsentiert auf Instagram ihren Babybauch.
Lencke Wischhusen präsentiert auf Instagram ihren Babybauch.  © Screenshot/Instagram/lencke

Auf Facebook und Instagram hat Wischhusen ein Foto mit deutlich sichtbarem Kugelbauch gepostet und dazu geschrieben "Happy" - glücklich. 

Zahlreiche Nutzer gratulierten ihr und schrieben, wie glücklich die 34-Jährige aussehe.  

Mitte Februar machte Wischhusen, die in Bremen Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Bürgerschaft ist, ihre Schwangerschaft öffentlich

"Wie oft habe ich gehört Kinder seien das größte Geschenk - ein Wunder 💫 Jetzt darf ich es selbst erleben. Schon heute ein unglaubliches Gefühl unendlicher Liebe zu meinem MiniKrümel", schrieb die 34-Jährige. 

Auf dem Foto war da höchstens der Ansatz eines Bäuchleins zu sehen. Knapp drei Monate später ist das bevorstehende Mutterglück deutlich sichtbar. 

Und so lange dürfte es nicht mehr dauern bis zur Geburt. 

Im Februar schrieb Wischhusen: "noch drei Monate und ich kann es kaum erwarten". Damit dürfte der Stichtag im Mai oder Anfang Juni liegen. Ob es Junge oder Mädchen wird, halten die FDP-Spitzenfrau und ihr Partner geheim. 

Wischhusen lebt in einer Patchwork-Familie

Lencke Wischhusen ist Vorsitzende der FDP-Fraktion Bremen. (Archivbild)
Lencke Wischhusen ist Vorsitzende der FDP-Fraktion Bremen. (Archivbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Für die 34-jährige Unternehmerin und Politikerin ist es die erste Schwangerschaft. Vater des Babys ist Markus Jerger (55). Der Geschäftsführer des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft ist bereits vierfacher Vater. 

Jerger bringt aus zwei vorherigen Ehen zwei Töchter, die Anfang 20 sind, und zwei deutlich jüngere Söhne mit in die Beziehung. 

Ihren jetzigen Lebensgefährten lernte Wischhusen kurz nach der Trennung von ihrem damaligen Ehemann, dem Unternehmer Philippe Steiner (35), im April 2018 kennen. 

Nach der Scheidung nahm die werdende Mutter ihren Geburtsnamen Wischhusen wieder an. 

Nun erfüllt sich für die 34-Jährige ein Traum. Sie hat sich schon immer eigene Kinder gewünscht und sogar als Teenager eine Liste mit Vornamen geführt, die ihr gefallen, verriet sie kürzlich der Frau im Spiegel. 

Welchen Namen sie nun für ihr Baby ausgesucht hat, dürften wir in Kürze erfahren.

Titelfoto: Montage: Hauke-Christian Dittrich/dpa, Screenshot/Instagram/lencke

Mehr zum Thema Die Höhle der Löwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0