DSDS-Barbie Leoni verrät: Deshalb spritzt sie sich selbst die Lippen auf

Hamburg - Bei der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" überzeugte Leoni (21) aus Pinneberg die Jury nicht nur mit ihrem Gesang, sondern auch mit ihrem ungewöhnlichen Aussehen. 

Bei Instagram zeigt sich Leoni gerne in sexy Posen.
Bei Instagram zeigt sich Leoni gerne in sexy Posen.  © Screenshot Instagram/leoni.g.barbie.official

Denn die 21-Jährige liebt die Extreme: Wasserstoffblonde Haare, aufgespritzte Lippen und Tattoos am ganzen Körper sind ihre Markenzeichen.

Das DSDS-Sternchen liebt den Körperkult. Aber nicht nur privat, sondern auch beruflich dreht sich bei ihr alles nur ums Aussehen. 

Die Besitzerin eines eigenen Tattoo- und Piercing-Studios überraschte ihre Follower vor kurzem bereits mit einem Video, in dem sie sich sogar selbst ihre Lippen aufspritzt. 

Zu der schmerzhaften Prozedur schrieb sie: "Normalerweise benutze ich selbst bei mir den Lip Pen, da es einfach in jeder Hinsicht angenehmer ist. Dennoch war der Wunsch von einigen da, dass ich nochmal ein Video mache, wo ich mir die Lippen spritze. Ich sag nur nicht nachmachen Leute!"

Dabei greift die 21-Jährige nicht etwa aus Kosten- oder Zeit-Gründen selbst zur Spritze. Der Hintergrund ist ein ganz anderer. 

Auf die Nachfrage eines Fans erklärte Leoni jetzt bei Instagram: "Da ich immer ohnmächtig werde, wenn andere Leute bei mir was machen. Obs Piercing ist, obs Lippen-Aufspritzen ist, egal was, ich werde ohnmächtig. Ich kann das nicht ab, auch so Blutabnehmen und so. Das ist ekelhaft, kann ich nicht." Nur wenn sie selbst Hand anlegt, scheint es sie nicht weiter zu stören...

Am meisten wehgetan habe ihr übrigens ein Tattoo an den Beinen. "Das war mit Abstand das schlimmste Tattoo", so die gelernte Kosmetikerin. 

Bei DSDS schaffte es die 21-Jährige nur in den Recall. Dann verließ sie die Show noch in der zweiten Runde freiwillig, ließ sich auch nicht nach einem Gespräch mit Dieter Bohlen zum Weitermachen überreden. 

"Die Weiber, die auf einmal vor der Kamera anfangen zu reden, ganz anders als hinter der Kamera, ich fands voll eklig", sagte Leoni nach ihrem Aus bei der Casting-Show. Das sei einfach zu viel für sie gewesen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/leoni.g.barbie.official

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0