GNTM-Fail! ProSieben spoilert schon die Final-Meeedchen

Los Angeles/Unterföhring - We love to spoiler you! Hups!

Schon jetzt steht fest, wen Model-Mama Heidi Klum (M.) im GNTM-Finale begrüßen darf.
Schon jetzt steht fest, wen Model-Mama Heidi Klum (M.) im GNTM-Finale begrüßen darf.  © Christopher Smith/Invision/AP/dpa

ProSieben gratulierte am Donnerstagabend via Twitter den Meeedchen, die es bei "Germany's Next Topmodel" eine Runde weitergeschafft hatten. Dumm nur, dass die verantwortliche Person offenbar das falsche Foto verwendete. So wurden nicht - wie geplant - die Top 8, sondern direkt die Finalistinnen gespoilert.

ACHTUNG, SPOILER!

Auf die vorletzte Runde vorm Finale am 14. Mai dürfen sich zunächst Tamara, Anastasia, Maureen, Sarah P., Jacky, Maribel, Lijana und Larissa freuen.

Doch schon jetzt scheint festzustehen, welche vier Frauen das Finale in drei Wochen erreichen. 

Glaubt man dem Foto mit "Glückwunsch zum #GNTM Finale" und dem nach wenigen Minuten wieder gelöschten Post, dürften Anastasia, Tamara, Sarah P. und Lijana in der letzten Show stehen. 

Die sollte eigentlich pompös vor großem Live-Publikum stattfinden. Aufgrund der Corona-Entwicklungen wird dies aber nicht möglich sein. Das Finale werde in ein "klassisches Fernsehstudio" verlegt, teilte der Sender mit. Man zelebriere es wie einst in der ersten Staffel - im kleinsten Kreis. 

"Es ist super schade, dass wir das GNTM-Finale nicht in einer riesigen Halle mit Publikum feiern können", sagte GNTM-Chefin Heidi Klum. "Aber der Schutz der Fans ist wichtiger. Wir werden uns trotzdem wilde, große, verrückte Dinge ausdenken, damit das Finale richtig viel Spaß macht. Danke für euer Verständnis."

"Germany's Next Topmodel" läuft immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Titelfoto: Bildmontage: Christopher Smith/Invision/AP/dpa, Screenshot/Twitter

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0