Nach Auszeit auf Bali: GNTM-Gewinnerin Simi Kowalski kündigt Veränderung an

Hamburg/Bali - Lange war es still um die einstige "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Simone "Simi" Kowalski.

Simone Kowalski (24) gönnt sich aktuell eine Auszeit auf Bali.
Simone Kowalski (24) gönnt sich aktuell eine Auszeit auf Bali.  © Screenshot Instagram/simi.kowalski

Die 24-Jährige hatte sich zuletzt aus den sozialen Netzwerken zurückgezogen und die vergangenen Monate auf Bali verbracht.

Zunächst wollte sie nicht verraten, ob sie privat oder beruflich auf der indonesischen Insel unterwegs war. Doch offenbar hat sich das Model nach einer emotional schweren Zeit dort vor allem eine Auszeit von ihrem stressigen Leben in Deutschland gegönnt.

Denn Simone geht es inzwischen psychisch wieder besser, wie sie ihre Fans jetzt wissen ließ. Ihre Follower hatten sich lange Sorgen um die hübsche Blondine aus Stade gemacht, die nach ihrem GNTM-Sieg 2019 mit zahlreichen kryptischen Postings im Netz für Aufsehen gesorgt hatte.

Mutter ließ ihre Kinder allein in der Wohnung zurück, um in den Westen zu gehen
Dokus Mutter ließ ihre Kinder allein in der Wohnung zurück, um in den Westen zu gehen

Ihrer Community hatte sie immer wieder versprochen, sich in Zukunft regelmäßiger in den sozialen Netzwerken zu melden, sich dann aber doch wieder rar gemacht.

In einer aktuellen Instagram-Story ließ sie jetzt aber verlauten, dass sie es kaum erwarten könne, ihre neuen Erfahrungen mit den Fans zu teilen.

Simi fühlt sich auf der ganzen Welt zu Hause

"Vielleicht komme ich bald zurück nach Deutschland, wer weiß", sagte sie. Und weiter: "Dann werde ich meine ganzen neuen Erfahrungen in meine Arbeit stecken. Ich bin so aufgeregt!"

Ob sie da aber schon ganz bestimmte Projekte im Blick hat, verriet Simi allerdings noch nicht. Bali sei in der Zwischenzeit zu ihrem eigentlichen Zuhause geworden, doch sie fühle sich nun überall auf der Welt willkommen, so die 24-Jährige freudestrahlend.

"Ich möchte mit Euch teilen, dass wir jede Sekunde unseres Lebens genießen sollten. Seid einfach glücklich und dankbar", erklärte das Playboy-Covergirl weiter und betonte: "No Filter needed for Happiness."

Offenbar hat Simone auf Bali wieder ganz zurück zu sich selbst gefunden. "Dieser Ort hat mir gezeigt, wer ich im Inneren schon immer war", so die GNTM-Gewinnerin.

Und ihren Followern gab sie am Ende noch eine Botschaft mit auf den Weg: "Es ist nie zu spät, sich zu verändern!"

Titelfoto: Screenshot Instagram/simi.kowalski

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: