Nächster Abschied: Dieser GZSZ-Star verlässt den Kolle-Kiez, kehrt aber zurück

Berlin - Erst Noah und dann der drohende Abgang von Gina und Paul. Im Kolle-Kiez dürfte es übersichtlich werden. Mit Olivia Marei (32) steht auch schon der nächste GZSZ-Star vor dem Abflug. Die 32-Jährige hat am Freitag bereits ihren letzten Drehtag.

Toni wird sich schon bald von ihrem Bruder Luis verabschieden müssen. Schauspielerin Olivia Marei (32) geht in die Babypause.
Toni wird sich schon bald von ihrem Bruder Luis verabschieden müssen. Schauspielerin Olivia Marei (32) geht in die Babypause.  © RTL / Rolf Baumgartner

Doch keine Sorge: Es ist kein Abschied für immer. Toni Ahrens wird definitiv zurückkehren. Sie verabschiedet sich lediglich in die Babypause.

"Ich freue mich auf die besondere Zeit mit meiner Familie, aber werde natürlich das GZSZ-Team auch sehr vermissen. Es hilft zu wissen, dass ich ja zurückkehre und der Abschied nicht von Dauer ist!", geht die Schauspielerin mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Bis aber auch ihr Alter Ego Toni dem Kolle-Kiez den Rücken kehrt, wird noch etwas Zeit vergehen. Da GZSZ (montags bis freitags bei ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei RTL+) immer einige Wochen im Voraus gedreht wird, ist die Kommissarin noch bis tief in den Herbst zu sehen.

GZSZ: GZSZ-John in Lebensgefahr: Kann ausgerechnet Zoe ihn retten?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ-John in Lebensgefahr: Kann ausgerechnet Zoe ihn retten?

Derweil geht es im Hause Ahrens drunter und drüber. Prügel-Papa Martin hat mit Lilly geschlafen und lässt schon bald seine Fassade fallen. Wie wird Toni reagieren, wenn ihr eigener Vater wieder rückfällig wird? Und was wird aus Erik?

GZSZ-Darstellerin Olivia Marei verabschiedet sich in die Babypause

Schon jetzt ist klar: auch nach dem Martin-Drama bleibt es aufregend. "Während es für Toni Ahrens in den nächsten Monaten beruflich und privat nochmal richtig spannend wird, gehe ich zurück nach Wien. Wir werden dort die erste Zeit als vierköpfige Familie verbringen", erklärt Olivia Marei.

Bei all den Abgängen können sich die Zuschauer aber auch auf neue Gesichter freuen. Die Rolle der Jessica Reichelt (gespielt von Nina Ensmann, 39) wurde bereits vor Wochen angekündigt. Sie dürfte schon bald den Kiez aufmischen.

Bei Sascha Beck (gespielt von Daniel Noah, 35) wird es noch etwas dauern. Der "dreiste und instinktgetriebene" Neuling wird erst im Herbst in Erscheinung treten.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):