"Nicht die Mama": GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben ein Problem

Berlin - Im April sind Chryssanthi Kavazi (35) und Tom Beck (46) zum zweiten Mal Eltern geworden und kümmern sich seitdem rührend um ihre Tochter.

Wenn es ums Füttern ihrer kleinen Tochter geht, ist Chryssanthi Kavazi (35) zurzeit auf sich allein gestellt.
Wenn es ums Füttern ihrer kleinen Tochter geht, ist Chryssanthi Kavazi (35) zurzeit auf sich allein gestellt.  © Screenshot/Instagram/chriss_cross (Bildmontage)

Allerdings scheint das bei dem kleinen Mädchen aktuell nicht unbedingt bei beiden Elternteilen auf Gegenliebe zu stoßen, wie der 46-Jährige kürzlich in seiner Story bei Instagram verriet.

Denn bei Tom will die Kleine offenbar partout nicht trinken. "Wir haben sämtliche Aufsätze versucht, sämtliche Hersteller probiert", erklärte der Schauspieler. Er habe das auch extra gemacht, wenn seine Frau nicht im Raum war.

Also wandte der gute Tom sich an seine Community und wurde prompt mit vielen gut gemeinten und teilweise auch kuriosen Tipps überhäuft.

Erkannt? Hinter dieser Beauty steckt eine GZSZ-Legende
GZSZ Schauspieler Erkannt? Hinter dieser Beauty steckt eine GZSZ-Legende

"Heute Nacht habe ich mir extra - das war auch ein Tipp von Euch - ein T-Shirt von Chryssa umgehangen und dann versucht, ihr die Flasche zu geben, während Chryssa den Raum verlassen hat", berichtete er.

Die Kleine habe aber "direkt gecheckt, dass das nicht die Mama ist, dass das nicht der Nippel ist", ließ der Gewinner der 2. Staffel von "The Masked Singer" wissen.

Im Gegensatz zu Tom Beck klappt das mit dem Trinken bei Chryssanthi Kavazi ohne Probleme

Tom Beck bekommt kuriose Tipps: Foto vors Gesicht hängen und künstliche Brust

Weil seine Tochter partout nicht bei ihm trinken will, greift Tom Beck (46) inzwischen auf kuriose Ratschläge zurück.
Weil seine Tochter partout nicht bei ihm trinken will, greift Tom Beck (46) inzwischen auf kuriose Ratschläge zurück.  © Screenshot/Instagram/tombeckphotos (Bildmontage)

"Ich werd' mir jetzt auf jeden Fall noch ein Foto von Chryssa ausdrucken und mir das übers Gesicht hängen, das war auch noch ein Tipp von Euch", erzählte er weiter. Das konnte der GZSZ-Star gar nicht glauben und rief laut lachend "Was?" aus dem Hintergrund.

Aber es sollte noch kurioser werden: "Es gibt tatsächlich auch diese Umhängebrust-Variante", teilte der Schauspieler mit. "Ich muss mal gucken, ob ich das noch investiere, aber ich denke schon, einfach auch, weil ich es besitzen möchte", scherzte er.

"Es ist einmal so ein Schlauch, der so neben den eigenen Nippel geht, ich finde aber so eine Anfassbrust schon irgendwie schöner, muss ich ehrlich sagen", witzelte er weiter. Ob es so etwas tatsächlich gibt, habe er allerdings noch nicht recherchiert, "aber mir wurde es von vielen Seiten bestätigt".

GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi beunruhigt Fans am Männertag: "Unerwartete Komplikationen"
GZSZ Schauspieler GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi beunruhigt Fans am Männertag: "Unerwartete Komplikationen"

"Du musst den Nippel einfach durch die Lasche ...", war Chryssanthi Kavazi erneut aus dem Off zu hören. Auch Tom Beck meinte scherzhaft: "Ich frag’ mal Mike Krüger. Der weiß zumindest, wie man den Nippel durch die Lasche zieht."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/chriss_cross, Screenshot/Instagram/tombeckphotos (Bildmontage)

Mehr zum Thema GZSZ Schauspieler: