Schicksalsschlag bei GZSZ-Star: Iris Mareike Steen trauert um tote Mutter

Berlin - Bei GZSZ kämpft Lilly mit der Schuldfrage – sie hat den vermutlichen Tod von Prügel-Papa Martin Ahrens mitzuverantworten – und auch im realen Leben durchlebt Schauspielerin Iris Mareike Steen (30) momentan schwierige Zeiten. Die blonde Beauty wandte sich auf Instagram mit einer traurigen Nachricht an ihre Follower: Sie trauert um ihre Mutter.

Iris Mareike Steen (30) hat nach ihrem Vater auch ihre Mutter verloren.
Iris Mareike Steen (30) hat nach ihrem Vater auch ihre Mutter verloren.  © RTL / Rolf Baumgartner

Demnach ist ihre Mama bereits vor zwei Wochen verstorben. Ein schwerer Schicksalsschlag für den GZSZ-Star, schließlich hatten die beiden eine ganze besondere Bindung.

Eigentlich versucht sie "private Dinge auch sehr privat zu halten", berichtet die langjährige GZSZ-Darstellerin in ihrem Statement. Dennoch habe sie sich "dazu entschieden, euch zu erzählen, dass ich meine Mama vor knapp zwei Wochen das letzte Mal in die Arme schließen durfte. Ich kann es immer noch nicht realisieren und will es eigentlich auch gar nicht glauben."

Damit hat die gebürtige Hamburgerin mit 30 bereits beide Elternteile verloren. Im Alter von sechs Jahren starb ihr Vater, nun hat es ihre geliebte Mutter erwischt.

GZSZ: Paul ist zurück bei GZSZ: Dreht sich jetzt schon wieder das Liebes-Karussell?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) Paul ist zurück bei GZSZ: Dreht sich jetzt schon wieder das Liebes-Karussell?

"Bis zum Schluss habe ich ihre unbeschreibliche Lebensfreude bewundert und geliebt und mir fest vorgenommen, diese für sie und für uns weiterzutragen und mir nun auch wieder zu Herzen nehmen, was sie mir schon als kleines Kind beigebracht hat: Dass sich die Welt auch nach einem schweren Schicksalsschlag weiterdreht und dass es weitergeht, wenn man nur weitergeht. Und die unzählbaren wunderschönen Momente mit ihr nehme ich mit auf meinen weiteren Weg; die bleiben nämlich für immer", schließt ihre rührenden Zeilen ab.

Die Beileidsbekundungen ließen nicht lange auf sich warten. Ob aktuelle Set-Kollegen wie Timur Üelker (33), Valentina Pahde (27), Chryssanthi Kavazi (33) oder ehemalige GZSZ-Stars wie Janine Uhse (33) – alle drückten ihr Mitgefühl aus.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):